normal Frage VPN vor/hinter A1 hybrid box einrichten


Mehr
08 Feb 2019 20:26 - 09 Feb 2019 12:16 #77198 von rwhome
hallo,

wenn die fb in der dmz steht (am hybrid eingerichtet) dann brauchst keine weiteren portweiterleitungen
vpn läuft ja am wan interface der fb und die fb konfiguriert diesbezüglich automatisch was sie benötigt

sorry, geschwärzte sceenshots von was und was sollen die nutzen ?

meine eingaben am andoid beim vpn profil sehen genauso aus

Typ: IPSec Xauth PSK
Serveradresse: DDNS wie z.B myhostname.webhop.me
IPSec-ID: = Benutzer der für VPN konfiguriert wurde auf der FB
Der IPSec-Schlüssel so wie die FB ihn generiert hat
Nutzername und Passwort von Benutzer auf der FB mit VPN Zugang
Nutzername ist normalerweise auch die IPSec-ID

aber wenn es im w-lan geht dann passt es ja
der einzige unterschied ist die ddns adresse

nur um sicherzustellen
wird die dddns adresse zuverlässig aktualisiert am hybrid ?
ein ping auf die ddns adresse (auch wenn er in einen timeout läuft) sollte deine öffentliche ip adresse anzeigen [ip-adresse]
das ist beim hybrid die bonding ip adresse und diese sollte auch gleich sein wie z.b. hier angezeigt wird www.wieistmeineip.at/
ist das alles der fall ?

wenn ja , hast trotzdem schon mal eine portweiterleitung probiert ?
nur auf der fb notwendig
auf den homeserver (so wie vorher nur halt jetzt im netz der fb)
die portweiterleitungen am hybrid musst halt entfernen
wie schon mehrmals erwähnt nur zum test
und dann mal prüfen ob der port offen ist ( canyouseeme.org )
bzw. ob du zugriff hast auf den homeserver

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 09 Feb 2019 12:16 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2019 12:00 #77211 von tintifax66
tintifax66 antwortete auf VPN vor/hinter A1 hybrid box einrichten
Hallo,

vielen Dank nochmals - es funktioniert!

LG
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2019 14:43 - 10 Feb 2019 14:45 #77212 von tintifax66
tintifax66 antwortete auf VPN vor/hinter A1 hybrid box einrichten
Hallo ,

1 Frage hätte ich da noch.

Was müsste ich machen, wenn ich extern trotzdem ohne VPN beispielsweise auf meine Homematic zugreifen möchte (obwohl die Homematic nun an der FRITZ hängt):

- DDNS beispielsweise xyz-no.ip ist im Hybrid eingetragen & meine FRITZ als DMZ
- Homematic hängt nun an der FRITZ
- die Homematic hat ja nun eine 192.er Adresse

Früher funktionierte es ja mit einer Portweiterleitung am Hybrid Modem (beispielsweise Port 9999), wenn ich dann eingegeben habe:
xyz-no.ip:9999 - und ich kam direkt auf meine Homematic

Brauchen tue ich das, weil ich Google Assistand in Verbindung mit IFTT nutzen möchte. Und der IFTT kann glaube ich keine VPN Verbindung aufrufen...

Danke im voraus,
LG
Hans
Letzte Änderung: 10 Feb 2019 14:45 von tintifax66.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Feb 2019 19:56 - 10 Feb 2019 20:01 #77213 von rwhome
hallo,

sobald der vpn dienst am smartphone läuft und verbunden ist ... unabhängig und im hintergrund
ist das für alle deine apps am smartphone wie ein lokaler netzwerk zugriff mit den ip adressen vom lokalen netz
die wissen gar nichts davon das vpn dazwischen hängt
also sollte alles gehen was auch im lokalen netz geht

ansonsten einfach portweiterleitung(en) auf der fb einrichten
auf die ip adresse der homematic oder auf was man auch immer sonst unabhängig von vpn zugreifen will
du kommst dann von außen z.b. mit xyz-no.ip:9999 auf die homematic ... wie vorher
alle ports und protokolle werden ja schon weitergeleitet auf die fb durch die dmz einstellung am hybrid
deswegen brauchst am hybrid nichts machen ... nur auf der fb

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 10 Feb 2019 20:01 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2019 20:56 #77222 von tintifax66
tintifax66 antwortete auf VPN vor/hinter A1 hybrid box einrichten
Hi,

sodala, jetzt habe ich's glaube ich kapiert ;-) Danke nochmals!

Was ich noch nicht einschätzen kann ist jedoch, wie unsicher trotz meine Konfiguration mit einer FRITZ BOX als DMZ eine Portweiterleitung auf der FRITZ Box auf irgendein Gerät ist.
Ist das so nun doch wesentlich sicherer? (früher hatte ich direkt von A1 Hybrid eine Portweiterleitung).
Viele warnen davor - auch Homematic selbst.

LG
Hans

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Feb 2019 21:50 - 11 Feb 2019 22:25 #77228 von rwhome
hallo,

die fritz!box ist keine dmz ... sie ist ein exposed host

portweiterleitungen sind so 'sicher' bzw. 'unsicher' wie vorher
soweit es geht vpn nutzen

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 11 Feb 2019 22:25 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andibenderenjoyfrm1912gekoherby68rwhome
Ladezeit der Seite: 0.302 Sekunden
Powered by Kunena Forum