×
Spam, keine Downloads möglich (17 Okt 2020)

Nachdem sich in letzter Zeit Spamregistrierungen häufen, habe ich beschlossen, den ersten Beitrag eines Users nach der Registrierung zu moderieren und manuell freizuschalten. Ich bitte euch also um Verständnis, wenn euer erster Beitrag nicht sofort sichtbar wird.

Die Downloads bleiben nach wie vor gesperrt. Wer eine verlinkte Datei braucht, möge mir eine Mail schreiben.

Ich bitte alle User um Verständnis !

Euer Andi

sticky Wichtig FritzBox hinter Speedtouch 546 für Inode VoIP

Mehr
17 Mär 2009 00:19 - 10 Feb 2014 21:51 #6036 von frm1912
Wie der Titel dieses Beitrags schon aussagt,
hier wird beschrieben, wie man eine Fritz.box hinter einem Speedtouch 546 für den Festnetzbetrieb
bei Inode verwendet.
Für User, die nicht genau wissen wozu das dienen soll, gibt es hier ein kleines bild dazu:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Als Erstes nimmt man folgende Einstellungen an der Fritz.Box vor:

Einstellungen --> Erweiterte Einstellungen --> Internet --> Zugangsdaten:

1) Im Abschnitt "Anschluss":
- Internetzugang über LAN 1

2) Im Abschnitt "Betriebsart":
- Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)

3) Im Abschnitt "Verbindungseinstellungen":
- IP-Adresse manuell festlegen
IP-Adresse              192.168.0.2
Subnetzmaske            255.255.255.0
Standart-Gateway        192.168.0.1
Primärer DNS-Server     192.168.0.1
Sekundärer DNS-Server   192.168.0.1


Mit 1) wird bewirkt, dass die Fritzbox als reiner Switch dient.
Wichtig ist, dass der Port1 der Fritzbox mit dem Speedtouch (beliebiger Steckplatz) verbunden wird!!



Weiterere, an der Fritzbox vorzunehmende Einstellungen:

Einstellungen --> Erweiterte Einstellungen --> Telefonie --> Internettelefonie

1) Internetrufnummer einrichten
das geht so:
Registerkarte "Internetrufnummern":
--> Neue Internetrufnummer

2) Registerkarte "Erweiterte Einstellungen"

[_] Internetanrufe ohne Rufnummer abweisen (wenn Bedarf besteht, aktivieren)

[X] Portweiterleitung des Internet-Routers für Internettelefonie aktiv halten (30 sek)

Standortangaben:
- Österreich
- Landesvorwahl 00 - 43
- Ortsvorwahl 0 - deine Vorwahl (ohne 0)

(o) automatische Wahl der Sprachcodierung...

[_] weitere Verbindung für die Internettelefonie über DSL nutzen (PVC)


.. zur Verständnis:
[_] steht für nicht angekreuzt
[X] steht für angekreuzt


Nun ist die Fritzbox fertig konfiguriert.

So nun noch zum Speedtouch,
damit die ganze Geschichte auch funktioniert, ist fürs Speedtouch
folgendes ini File nötig:

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.



Anmerkungen:

- Kein Benutzername (bei Bedarf, selbst erstellen)
- Firmware 7.x.x.x (oder höher), getestet mit FW 7.4.3.2
- nicht kompatibel zu früheren Firmware Releases!
- Speedtouch LAN-IP: 192.168.0.1
- DHCP-Server aktiv
- DHCP-Pool von 192.168.0.100 bis 192.168.0.200


Dieser Beitrag wurde zusätzlich in ein PDF-File verfasst,
welche man hier downloaden kann (Screenshots von der Fritzbox enthalten)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 10 Feb 2014 21:51 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden
Powered by Kunena Forum