× Hier geht es um die Modelle ST 510, ST 546, ST 585, ST 608, TG 585v7 und TG 787. Fragen zu moderneren Geräten von Thomson/Technicolor bzw. zu Pirelli/ADB bitte in der entsprechenden Sektion stellen.

normal Frage THOMSON TG585 v7 - DYNDSN Kofiguration fehlerhaft

Mehr
19 Dez 2008 23:10 - 20 Dez 2008 10:33 #2551 von krige
Hallo liebe Kollegen,

da in der anderen Posting leider keine Lösung zu finden war, eröffne ich hier nochmals diese Fragestellung.

Ich bin kein Profi und hab das Modem mit der Standard-Konfiguration der Telekom im Einsatz:

Software Version 7.4.3.2
mit dem Standard user.ini

Das Problem: ich bring das DynDns nicht zum laufen!!!

Also: ich trage ich folgende Daten ein:
INTERNET (...was ist hier der Unterschied zwischen Internet_Trigger und Internet????)
Benutzername: XXXX ...mein Benutzer
Kennwort: XXXX
Dienst: dyndns
Hostname: TopXXXXX.dyndns.org ...(hier schreibt er mit immer Aktualisierung erforderlich)

...und nach einiger Zeit schreibt er in der Übersicht "mit roter Ampel" dass ein Fehler vorliegt vorliegt:
"Es liegt ein Fehler beim dynamischen DNS vor. Überprüfen Sie die Verbindung und Benutzernamen/Kennwort. "
Es liegt ein Fehler beim dynamischen DNS vor. Überprüfen Sie die Verbindung und Benutzernamen/Kennwort.

und in der Liste mit den URLs die zu aktulisieren sind steht "Update needed"


was mach ich falsch ? der Account existiert und das Passwort ist auch ok ???

Besten Dank für Eure Hilfe im Voraus

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 20 Dez 2008 10:33 von andi. Grund: Domain unkenntlich gemacht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
19 Dez 2008 23:23 #2553 von andi
Hallo krige,

verbinde dich einmal per telnet mit deinem Thomson und poste hier die Ausgabe von

=>ppp iflist

Wenn dir telnet nichts sagt, im FAQ-Bereich gibt es dazu Anleitungen.
Du kannst telnet ausgaben mit Rechtsklick markieren und hier wieder einfügen.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2008 02:50 - 20 Dez 2008 10:31 #2560 von PAPPL
Hallo, hatte das selbe Problem.
Beim Port forwarding einstellen hatte ich dauernd reproduzierbare reboots des TG. Das dürfte das TG in die Prärie werfen und irgendwann hat er dann auch die DynDNS Einstellungen genommen.
Das seltsame ist, daß DynDNS manchmal funktioniert hat trotz der Fehleranzeige.
Bei dir gehts auch, lande über https (port 5001) am Login des Synology. Nutzt du die Audio-Station übers web? Wenn nicht, dann könnstest du Port5001 zu lassen und potenzielle Hacker landen nicht im Login.
Photo Station nutzt Port 443, File Station kannst du auf der Synology DSM2.0 auf Port 7001 umlenken und Port 5001/ am TG-Router wieder zu machen.
Leider geht Audio Station Server nur über 5000/5001.
Hast du im TG-router Port 80 an Port 5000 umgeleitet? Scheinbar, sonst würde ich am https-Login des Synology NAS landen.

EDIT:
Eine Frage an die Spezialisten hier: Was ist von der Sicherheit gescheit, Port 80 auf den sicheren Port 5001 umzuleiten, sodaß aus topXXXXX.dyndns.org sofort https://topXXXXX.dyndns.org:5001 wird?

Wie kann man es verhindern, daß man vom Heim-LAN über die DynDNS-Adresse auf den Router-Login des TG kommt? Mit umleiten des Port80 auf 5000/5001 (Serverport des Synology) würde es gehen, aber ist das auch gescheit?
Letzte Änderung: 20 Dez 2008 10:31 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
20 Dez 2008 10:28 - 20 Dez 2008 10:42 #2563 von andi
Hallo pappl,

igendwie siehst du mich verwirrt. Welcher Synology, welche Stations? Hat krige irgendwas geschrieben, was ich nicht sehe, bist du Hellseher, oder hat seine Adresse funktioniert?

Zur Sicherheit von Dyndns: Aus dem WAN ist der http-Server des Thomson sowieso nicht erreichbar (außer du machst http wanseitig auf) Wenn du verhindern willst, dass der dyndns den Zugriff aus dem Lan erlaubt, warum willst du Ports verbiegen? Richte einen User mit der Role Administrator ein und sag keinem das Passwort, das wird wohl genügen.

Vergleiche dazu diese FAQ: www.dieschmids.at/Ankuendigungen-und-FAQs/2493-Userverwaltung-beim-Speedtouch/Thomson.html

lg
andi

Edit// Dein Dyndns scheint ja eh zu funktionieren......., verwirrt bin. Ok damit ist klar, was Pappl meinte..........

Edit2// Ich habe jetzt einmal die Domain unkenntlich gemacht. Immerhin ist das ein öffentliches Forum, und es sollte nicht jeder mit der Adresse herumexperimentieren können. Wenn jemand einen Test haben will, sollte er/sie echte Adressen nur per pn übermitteln.
Letzte Änderung: 20 Dez 2008 10:42 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2008 13:00 #2564 von krige
das Ergebis auf den Befehl ppp iflist lautet:


\CP0801SFEGA=>ppp iflist
INTERNET: dest : HSI_atm [04:25:25]
Retry : 2
mode = IP routing
flags = echo magic accomp restart mru addr route savepwd demanddial chap
dns metric = 10 echotolerance = 5 mru = 1500 Tx inactivity = 900s left =
275s
dod delay : 1s
route : dst=0.0.0.0/0 - src=10.0.0.0/24 (metric 10)
auth = auto user = 4341877000 password = ********
admin state = up oper state = up link state = connected
LCP : state = opened retransm = 0 term. reason =
IPCP : state = opened retransm = 0 term. reason =
CP0801SFEGA=>

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
20 Dez 2008 13:15 #2565 von andi
Hallo krige,

habe ich mir ja gedacht, stell dein Modem auf Dauerbetrieb und gut ists:

www.dieschmids.at/Ankuendigungen-und-FAQs/2413-Speedtouch/Thomson-Modem-auf-Dauerbetrieb-stellen.html

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden
Powered by Kunena Forum