×
Spam, keine Downloads möglich (17 Okt 2020)

Nachdem sich in letzter Zeit Spamregistrierungen häufen, habe ich beschlossen, den ersten Beitrag eines Users nach der Registrierung zu moderieren und manuell freizuschalten. Ich bitte euch also um Verständnis, wenn euer erster Beitrag nicht sofort sichtbar wird.

Die Downloads bleiben nach wie vor gesperrt. Wer eine verlinkte Datei braucht, möge mir eine Mail schreiben.

Ich bitte alle User um Verständnis !

Euer Andi

× Hier bitte keine Anfragen zu speziellen Konfigurationsproblemen!

normal Frage WhatsApp Telefonie geht nicht mehr!


Mehr
01 Jan 2021 17:45 - 02 Jan 2021 11:50 #79300 von rwhome
rwhome antwortete auf Wie mache ich meinen PC WLAN fähig?
ändere die internet-ip adressen konfig auf irgendwas was netzwerktechnisch keinen konflikt verursachen kann
z.b. statisch mit ip adresse 192.168.56.1 und gateway 192.168.56.254
und als dns auch irgendwas wie z.b. 8.8.8.8
es ist egal auf was
der router muss es nur akzeptieren
an dieses interface wird nichts mehr angeschlossen
auf keinen fall aber bei beiden versuchen dasselbe netz anzugeben
das geht nicht und der router bringt daher eine fehlermeldung
auch wenn diese in diesen fall unnötig ist
aber der router weiß ja nicht das er als w-lan ap arbeiten soll
danach kannst die lan konfig so setzen wie benötigt

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 02 Jan 2021 11:50 von rwhome.
Folgende Benutzer bedankten sich: wolfi113

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2021 15:37 #79301 von wolfi113
wolfi113 antwortete auf Wie mache ich meinen PC WLAN fähig?
Hallo zusammen!
Ich gebe es jetzt auf. Auch die letzte Info half mir nicht weiter. Konnte auch keine ausgedachte IP eingeben, das System lässt das nicht zu!
Wollte euch eine kleine Spende per PayPal zukommen lassen, aber eure Seite wird nicht erkannt!

VG
Wolfi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jan 2021 16:58 - 02 Jan 2021 17:39 #79302 von rwhome
rwhome antwortete auf Wie mache ich meinen PC WLAN fähig?
da tritt wer wirklich in jedes fettnäpfchen ;)

irgendwas ausgedachtes einzugeben kann leicht schiefgehen
das muss schon einer bestimmten logik folgen die der router wahrscheinlich überprüft
ip adresse und gateway müssen schon im selben netz sein
die subnet maske bestimmt das netz

der router wird auf jeden fall jeden privaten netzwerk adressbereich akzeptieren
welche netzwerk-adressbereiche als privat gelten siehe bitte im folgenden link:
de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

ein beispiel für die internet ip-adressen fake konfig:
ip adresse: 192.168.2.200
subnet maske: 255.255.255.0
gateway: 192.168.2.1

lässt sich sehr schnell testen ob das geht und wenn ja danach die lan einstellungen ändern und umstecken und fertig!

man könnte auch auf dhcp stellen
dann muss man nichts eingeben
den wan port (gelb) bitte vorher abstecken
sonst bezieht der router wieder ip adressen welche einen konflikt verursachen

p.s.
und danke für den spendenversuch

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 02 Jan 2021 17:39 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2021 11:33 - 03 Jan 2021 11:38 #79303 von enjoy
Möchte noch nicht aufgeben, vor allem weil ich dich auf eine falsche Fährte gelockt habe...
Habe eine Schritt für Schritt Anleitung nochmals zusammengestellt

1. Freie IP Adresse suchen, -> ist schon erledigt.
Laut deinem Screenshot des Routers im Keller sind die IP-Adressen 192.168.0.2 bis 192.168.0.14 und 192.168.0.200 bis 192.168.0.255 frei. Dh. es können diese IP-Adressen als fixe IP-Adressen für ein bestimmtes Gerät vergeben werden. Ich verwende für die weitere Beschreibung die IP 192.168.0.200.

2. Einstellungen bei Interneteinrichtung am Netgear

Hier würde ich die Einstellungen bei Internet-IP-Adresse und DNS-Server auf „Dynamisch vom Internet-Provider abrufen“ umstellen. Da der Anschluss vom Router im Keller von WAN auf LAN umgesteckt wird, kann keine IP_Adresse abgerufen werden, welche das Netzwerk stören kann. Wenn die beiden „Hakerl“ gesetzt wurden, auf Übernehmen klicken.


3. Einstellungen zur LAN-Konfiguration
HIER ist nun die freie IP-Adresse 192.168.0.200 einzutragen.
Wichtig ist auch, dass das Hakerl bei DHCP Server nicht gesetzt wird. Wenn alle Einträge gemacht wurden, diese mit Klick auf übernehmen speichern.


4. WICHTIG: nicht vergessen die Zuleitung vom Router aus dem Keller von WAN auf LAN umzustecken.

5. Ab nun ist der Router vorerst nur über Computer unter der IP-Adresse 192.168.0.200 erreichbar, welche mit dem Router im Keller über LAN verbunden sind
Dh. wechsle bitte auf einen dieser Computer, nachdem du die obigen Einstellungen am Netgear gemacht hast UND das Kabel von WAN auf LAN umgesteckt hast. Wenn der Zugriff auf den Router über die IP 192.168.0.200 über einen Computer (welcher über LAN mit dem Router im Keller verbunden ist) funktioniert, ist der größte Schritt erledigt.

6. Wenn dies funktioniert hat, mache nun bei allen Computern und Geräten, welche mit dem Netgear über WLAN verbunden sind (z.B. der neue Drucker) einen Neustart.
Wenn du dir nicht sicher bist, mache bei ALLEN Computer/Geräten einen Neustart.
Damit erhalten all diese Geräte eine neue IP-Adresse vom DHCP Server des Routers im Keller. Ab dann sind alle Geräte im selben IP-Bereich und z.B. der Zugriff auf den Drucker von jedem Computer aus möglich.

lg
Franz

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Jan 2021 11:38 von enjoy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2021 11:41 #79304 von enjoy
Hier nochmals der obige Beitrag als PDF, wenn du die Anleitung ausdrucken möchtest

lg
Franz

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jan 2021 11:57 - 03 Jan 2021 12:50 #79305 von rwhome
rwhome antwortete auf Wie mache ich meinen PC WLAN fähig?
bitte beachten wenn man den internet anschluss auf dhcp umstellt (dynamische zuweisung) bekommt der router sofort ip adressen zugewiesen vom ersten router wenn das kabel noch dransteckt am internet port (gelb)
das kabel muss zu diesen zeitpunkt also schon abgesteckt sein
sonst kann man die lan einstellungen nähmlich erst recht wieder nicht ändern da es zu einem ip-adressen konflikt kommt (lan und wan im gleichen subnetz)
das hatten wir schon (nur halt mit statischen adressen) also bitte diesen fehler nicht wiederholen

192.168.0.255 ist keine ip adresse welche man vergeben kann
das ist die broadcast adresse für dieses netz

der beste ablauf ist das man den router absteckt vom ganzen netz
einen pc direkt verbindet mit diesen router
und ihn dann konfiguriert
üblicherweise beginnt man mit einem router reset (brauchen wir in diesen fall nicht)
wan auf statisch oder dynamisch oder ganz aus wenn möglich
router ip auf freie ip adresse setzen (eine hohe ip adresse vom ersten netz)
dhcp aus
router ausschalten
router mit lan port ins netz
router einschalten
pc wieder mit netz verbinden
ab diesen zeitpunkt verwaltet der erste router das gesammte netz
der umkonfigurierte router ist nur mehr ein w-lan access point

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 03 Jan 2021 12:50 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum