×
Bis auf weiteres keine Downloads möglich (05 Mai 2020)

Aus den Erfahrungen der letzten Wochen und dem überstandenen Backdoor-Angriff habe ich eines gelernt: Nämlich ganz sicher keine veralteten Komponenten in der Forensoftware einzusetzen, die keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Daher gibt es bis auf weiters keine Downloadkomponente mehr, und manche Links in manchen älteren Threads gehen ins Leere.

Ich bitte dafür um Verständnis !

Euer Andi

× Hier bitte keine Anfragen zu speziellen Konfigurationsproblemen!

normal Frage A1 Umstieg auf A1 Internet S (Router, Ablauf?)


Mehr
25 Apr 2020 18:29 #78450 von Paiper
Hallo Forum,

Ich habe anno dazumal mir das Internet mit A1 eingerichtet und seitdem funktioniert es (geschätzt 9 Jahre oder so). Nur einmal wurde die Geschwindigkeit erhöht. Das habe ich damals geschafft. Ich bin also kein Netzwerk-Guru.

Ich habe aktuell: A1 Breitband Pur plus A1 Glasfaser Power 16, in Summe 31,03 Euro im Monat.

Jetzt hatte ich einen Anruf von A1 und man hat mir einen Umstieg auf A1 Internet S angeboten. (offenbar obwohl es eigentlich nur für Neukunden wäre, die erweiterte Geschwindigkeit wäre aber sehr interessant. Einerseits der Download für 4K und auch der Upload, da ich ein NAS betreibe, auf das ich auch von außen zugreife.)

(Derzeit komme ich auf rund 15 Mbps Download und 3 Mbps Upload. Und das sehr stabil. Und ja, ich will eine Festnetzverbindung haben. Glaube, das ist immer noch stabiler, wenn es darauf ankommt.)

Und jetzt zum eigentlichen Thema. Never change a working system. Sprich: Ich habe ein wenig Angst, dass ein Upgrade mit Troubles verbunden ist.
Ich habe noch das alte Pirelli-Modem und nutze dieses nur für den Internet-Zugang. Dahinter hängt ein TP-Link-Router, der eigentlich alles macht. Bei dem habe ich das Konfigurieren geschafft und bin soweit happy.

Mein optimales Szenario wäre nun: Das Pirelli muss wohl getauscht werden, meinte man zumindest am Telefon. Super wäre es nun, ich müsste einfach das Modem (ich meine den A1-Router neu) anstecken anstelle des Pirelli, dem - ich glaube es heißt Single-Use - sagen, dass ich es in Single-Use verwenden will und dann meinen Router dahinter wieder einstecken und es ändert sich fast nichts, außer die Geschwindigkeit.

Kann das so funktionieren?
Und wie läuft das ab so ein Tausch? Wie lange ist man offline? (Das ist aktuell schon ein Thema!)

Bekommt man das neue Modem zugeschickt, meldet man dann, dass man bereit ist und wird der Zugang von A1 dann koordiniert umgestellt? Oder stellen die den Zugang um, ich kann mit dem Pirelli nicht mehr ins Netz und irgendwann - viele Telefonate später - bekomme ich dann den neuen Router? Oder kann das Pirelli das eh und man muss gar nichts mehr machen? (Ich glaube, bei der Hinzunahme vom Glasfaser Power 16 musste ich irgendeinen Modus ändern.)

Ich hoffe, Ihr könnt mir hier helfen und bestenfalls meine Ängste nehmen, weil ein schnellerer Zugang ist nie schlecht. (ich weiß schon, dass ich das Maximum nicht bekommen werde, aber mehr ist immer besser als weniger in so einem Fall.)
Danke.

lg Paiper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2020 09:44 #78456 von PKZPlace
Hallo Paiper!

Beim Internet ist es ja immer so: Mehr ist Mehr :laugh:

Soweit ich das in der Praxis mitbekommen hab, hat die Telefonleitung nach wie vor den Vorteil von niedrigeren Latenzzeiten. Bei den Durchsätzen kann der Mobilfunk inzwischen sehr gut mithalten. Kommt darauf an, wieviele das in deiner Nähe (Sendemasten) schon nutzen.

Bei mir war das Upgrade damals so, dass der Router 1-2 Tage nach dem Upgrade selbstständig durchgestartet hat und die neue Konfiguration von A1 mit der erhöhten Geschwindigkeit bekommen hat.
Also ohne fremdes Zutun.

Das Pirelli könnte die höhere Geschwindigkeit grundsätzlich auch, Aber ob du es tauscht auf neue Hardware kannst du dir selbst aussuchen.
Neue Hardware ist eben neue Hardware.

Das tauschen des A1-Router geht zum glück PlugnPlay. du musst also nichts Konfigurieren.
Ausnahme: Wenn du im Pirelli schon Port-Forwardings zum NAS oder DDNS oder sonst etwas eingerichtet hast, musst du das auch im neuen Router einrichten.

Am TP-Link solltest du eigentlich nicht umstellen müssen, sofern du da keine Bremse wie QoS oder etwaiges eingestellt hast.

Bei mir war es so, dass ich den neuen Router per Post zugeschickt bekommen habe und den alten selbst entsorgen hätte können.

Du musst also keine Angst haben. Das sollte ohne Probleme ablaufen.

Solltest du trotzdem noch etwas auf dem Herzen haben, kannst du dich ja wieder hier im Forum melden.

MfG PKZPlace

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2020 19:07 #78482 von Paiper

PKZPlace schrieb: Das tauschen des A1-Router geht zum glück PlugnPlay. du musst also nichts Konfigurieren.
Ausnahme: Wenn du im Pirelli schon Port-Forwardings zum NAS oder DDNS oder sonst etwas eingerichtet hast, musst du das auch im neuen Router einrichten.


Danke für Dein Posting. Das hilft sehr.
Am Pirelli habe ich nicht eingestellt. Nur Single-User. Alles andere macht der Router dahinter.

lg Paiper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 22:06 #78503 von Paiper
Hallo,

Eine kleine Rückmeldung.
Habe mich zum Wechsel entschieden. Binnen kurzer Zeit war die Geschwindigkeit hochgedreht.
Das Pirelli verträgt das offenbar problemlos. Eine neues Modem wurde mir aber zugesagt und soll mit der Post kommen. Das Pirelli soll ich entweder in einem A1-Shop bringen oder entsorgen.
Da das System aber offenbar auch so funktioniert, werde ich das Pirelli wohl weiter nutzen.

Download habe ich bis zu 39 Mbps und Upload ziemlich konstant knapp unter 10 Mbps. Ping ist zwischen 7 und 10 ms. Bin also happy.

lg Paiper

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2020 15:22 #78505 von PKZPlace
Hallo Paiper!

Freut mich, dass es bei dir so reibungslos geklappt hat.
Das ist leider auch nicht immer der Fall.

Zu deiner Frage, ob du das Modem/Router wechseln solltest kannst du in einem Andren Thread mal reinschaun
Hier kannst du den anderen Thread finden

Ich möchte mich nicht wiederholen, und fasse mich deshalb kurz.

Scheinbar hat das Pirelli das bessere Modem (danke geht raus an rwhome) und kann sich deshalb schneller in die gleiche DSL-Leitung einwählen als das ADB.
Du solltest es sogar weiter benutzen und hoffen, dass du noch eine Lange Zeit freude damit hast.

Zur Info: Ich habe jetzt auch wieder das Pirelli angeschlossen :smi2

MfG PKZPlace

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.317 Sekunden
Powered by Kunena Forum