× Routermodelle: TG 789, TG 788, TG 670, TG 588

normal Erledigt TG588v von A1 - Destiny 2 Verbindungsprobleme

Mehr
26 Okt 2017 15:55 - 26 Okt 2017 15:56 #75479 von seraph
Hallo Leute,
gestern ist Destiny 2 erschienen. Ich habe extreme Verbindungsprobleme in diesem Spiel. Diese treten nach rund 0 bis 10 min auf.
Nach Recherche im Internet gibt es auch einige andere mit solchen Problemen und Technicolor Routern. Ein Firmwareupdate der Router soll das Problem bei den meisten lösen.

Um zu testen ob das auch bei mir so ist, habe ich gerade mal meine alte Fritzbox 7390 angehängt. Siehe da mit dieser habe ich jetzt 1,5 Stunden ohne Probleme spielen können. Wieder den Technicolor Router angehängt und nach nicht mal 5 Min bin ich wieder ständig aus dem Spiel geflogen.

Leider hat die Fritzbox ein absolut beschissenes DSL Modem. Mit dem Technicolor TG588v schaffe ich 40/10 MBit/s ohne Probleme (nur ab und an ein paar FEC Fehler). Mit der Fritzbox sind es nur rund 36 oder 35MBit/s mit rund einem Sync lose pro Stunde. :kw

Also zu meiner Frage: Gibt es für ein TG588v von A1 eine neuere Firmware als die aktuell installierte 10.5.8.E?
Wenn ja, wo bekomme ich die her und wie installiere ich die?
Wenn nein, kennt jemand einen Router mit einem hervorragenden VDSL Modem, welcher nicht von Technicolor ist?
Letzte Änderung: 26 Okt 2017 15:56 von seraph.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2017 17:27 #75480 von rwhome
hallo,

tg588 als modem (su betriebsmodus)
und fb als router währe eine lösung

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2017 20:01 #75489 von seraph
Update:
Man braucht keine andere FW. Es reicht wenn ein Befehl übers CLI am Router eingegeben wird. Da man das bei einem A1 Router ja nicht kann, wurde mir empfohlen die kostenpflichtige A1 Hotline (Guru Techniker Hotline oder so) anzurufen. Die Frau am Telefon hat sich gleich ausgekannt und der Anruf war nach nichteinmal zwei Minuten erledigt.

Falls jemand durch Google auf dieses Thema stößt. Hier ein Link zur Lösung, falls derjenige einen offenen Router hat:
www.bungie.net/de/Forums/Post/231008613?sort=0&page=0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2017 02:53 #75491 von herby68
wie seraph schon richtig gepostet hat, hat das ganze nixi mit der firmware selbst zu tun, es ist einfach nur eine simple einstellungssache in der konfigurationsfile (user.ini).
sicher kann man das cone udp binding für den besagten port 3074 jederzeit elegand per cli entfernen/lösen, aber cli zugriff gibts nur bei einem offenen gerät u. punkt!

früher zu speedtouch/thomson zeiten haben wir das cone binding port 3074 einbauen müssen in den inis weil die spiele net gelaufen sind u. uns die spieler hier die bude eingetreten haben, u. jetzt muss der eintrag wieder weg weil nix mehr geht, da kennt sich noch einer aus, aber ich bin ohnedies kein zocker, außer lotto... ;)

cli befehl cone unbinding für port 3074 wäre dann wie folgt, u. zuletzt noch mit saveall speichern:
=>connection unbind application CONE(UDP) port=3074
=>saveall

hier als beispiel, meine 588er kiste ist zb. offen u. ich hab zugriff per cli:
 Willkommen auf der A1 WLAN Box
--------------------------------------------------------------------------------
Username : herby68
Password : ******


------------------------------------------------------------------------------
                                                    ________
  Internetdienstanbieter     _______               /        |
  Austria                   /       \             /         |
  2013, Maerz              /         \           /          |
                          /           \         /     |     |
                         /             \       /_____/|     |
                        /               \             |     |
                       /                 \            |     |
                      /                   \           |     |
                     /          /\         \          |     |
                    /          /  \         \         |     |
                   /          /____\         \        |     |
                  /                           \       |     |
                 /                             \      |_____|
                /                               \
               /            _________            \
              /            /         \            \
             /            /           \            \
            /            /             \            \
           /            /               \            \    MediaAccess TG588v
          /            /                 \            \   10.5.8.E
         /____________/                   \____________\  Copyright (c) 1999-201
6, Technicolor

------------------------------------------------------------------------------


{herby68}=>connection unbind application CONE(UDP) port=3074
{herby68}=>saveall
{herby68}=>exit


Verbindung zu Host verloren.

Drücken Sie eine beliebige Taste, um den Vorgang fortzusetzen...

u. dann ist folgender eintrag in der ini unter [connection.ini] wieder weg:
bind application=CONE(UDP) port=3074-3074

man kann auch den 588er router selbst entsperren, wer sich das antun will? hier ist die anleitung dazu, wenn das prozedere erfolgreich abgeschlossen ist dann hat man vollzugriff per cli u. man kann alles sebst regeln, für versierte computerfreaks ist das kein sonderliches prob, alles genau durchlesen u. dann klappts auch:
www.dieschmids.at/forum/2-speedtouch-allgemein/52501-dyndns-mit-do-de#74067

lg herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.193 Sekunden
Powered by Kunena Forum