×
Bis auf weiteres keine Downloads möglich (05 Mai 2020)

Aus den Erfahrungen der letzten Wochen und dem überstandenen Backdoor-Angriff habe ich eines gelernt: Nämlich ganz sicher keine veralteten Komponenten in der Forensoftware einzusetzen, die keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Daher gibt es bis auf weiters keine Downloadkomponente mehr, und manche Links in manchen älteren Threads gehen ins Leere.

Ich bitte dafür um Verständnis !

Euer Andi

× Router: PRG AV4202, ADB DV2210

normal Frage VV2220 mit dyndns auf Modem/Router


  • bergjet
  • bergjets Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nur eine Diktatur braucht Zensur!
Mehr
09 Jul 2016 15:24 #72317 von bergjet
VV2220 und dyndns wurde erstellt von bergjet
Hallo,
wenn ich auf meine Webcam über die Adresse von dyndns aus dem eigenen Netz zugreifen möchte, geht das nicht. Von ausserhalb aber schon. Mit dem TG588 hat das funktioniert.

LG Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jul 2016 17:03 #72318 von rwhome
rwhome antwortete auf VV2220 und dyndns
hallo,

wenn es nicht geht .... einstellen kann man es leider nicht
nat loopback geht oder geht nicht

aus interesse .... welche firmware version ?

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • bergjet
  • bergjets Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Nur eine Diktatur braucht Zensur!
Mehr
09 Jul 2016 17:06 #72320 von bergjet
bergjet antwortete auf VV2220 und dyndns
E_9.0.6

LG Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2016 22:02 #72517 von clesch
clesch antwortete auf VV2220 mit dyndns auf Modem/Router
Liebe Damen und Herren,

Ich weiß, ... für die meisten vermutlich ein Standard - jedoch ein ähnliches Thema. Jedoch bringt mich DynDns bei meinem neuem A1 ADB:
Hardware Version: VV2220v2
Firmware Version: E_9.0.6
Firmware Profil: MU
zur Verzweiflung...

(flashen etc.. möchte ich vermeiden SU... da A1 TV in Verwendung)

Hätte No-Ip als DynDns Provider eingesetzt. dort IP auf "interne"

von Intern verlinke ich wenn ich Website Adresse eingebe auf Router von extern (Tablet, etc... ) jedoch nicht.
Habe hatte Port-Mapping in Verdacht und daher "alles" für A1 Standard Modem/Router IP freigegeben.

Also ich würde mich über echte "Hilfe" freuen.

Vielen Dank,
Liebe Grüße, Clemens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
08 Aug 2016 22:32 #72518 von andi
Hallo Clemens,

also ich werde aus deinem Posting leider nicht schlau. WAS möchtest du genau mit der dyndns-Adresse erreichen? So eine Adresse übersetzt deine sich ständig ändernde öffentliche IP - Adresse in eine gleich bleibende, leicht merkbare Adresse. Damit du von außen zum Beispiel einen Webserver oder ftp-Server erreichen kannst. Von außen. Nur dann benötigst du die öffentliche Adresse. In deinem eigenen Netzwerk sprichst du den Server am einfachsten über die lokale, interne IP-Adresse an, zum Beispiel 10.0.0.1

Was also möchtest du genau erreichen? Beschreib das mal genauer, vor allem welchen Dienst du erreichen willst. Nur diese Ports darfst du dann freigeben, aber das ist dann der nächste Schritt. Alles freizugeben ist eine schlechte Idee....

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2016 06:39 #72519 von clesch
clesch antwortete auf VV2220 mit dyndns auf Modem/Router
Hallo Andi,

Zu meinem Vorhaben in Prioritäten:
1) Steuerung (stat. IP) mit integriertem Webserver - Zugriff von extern (fkt. bereits wenn ich ihn im lokalem Netzwerk aufrufe, von extern mittels DynDns noch nicht getestet - passt zeitlich hoffentlich heute Abend)
2) USB-Datastorage auf ADB verbinden (ftp) noch nicht getestet.... (diese Woche bei Gelegenheit)
3) möchte auf den Router/Modem (ADB VV2220) zugreifen und somit wake-up on Lan aktivieren (möchte über wake-up on lan eine "Netzwerk"-gesteuerte Steckdose mit stat IP aktivieren, der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe)
4) möchte weiters IP-Kamera integrieren (Type und Details zu meinem Vorhaben diesbezüglich noch "unbekannt", möchte diesbezüglich noch auf diverse Benutzererfahrungen zurückgreifen)

Punkt 3 probiert und schon mehrmals gescheitert, Verbindung zu Router/Modem (ADB VV2220) via WWW...
Hostname: *.hopto.org (no-ip free account - sollte seitens Service Provider freigegeben sein)
Router/Modem std. Adresse: 10.0.0.138 (Startseite)
gebe Zugangsdaten beim Modem DynDns ein und verbindet, Status "Up", kein Fehler etc..
Rufe den Hostnamen "*.hopto.org" im Netzwerk auf (Laptop, Tablet, etc..) -> verbindet zu 10.0.0.138
Rufe den Hostnamen von extern auf (mobile Datenverbindung, etc... ) -> verbindet nicht
(Habe es"vermutlich umsonst mit der "öffentlichen IP des Modems" probiert - funktioniert jedoch natürlich ebenfalls nicht)

Vermutlich unwichtig:
-Nebenbei, always on sollte mir ein renommierter (unten angeführter) Service Provider heute freischalten.
-die meisten Geräte sind über LAN auf einen Wireless Router (Hama... std..) zum Netzwerk verbunden,
-weiters habe ich Drucker statisch im Netzwerk, alle anderen Komponenten Dynamisch DHCP...
-Port-Freigabe war nur zu Testzwecken, habe alles geöffnet und gehofft dass der fehlerhafte Zugriff aufgrund eines Ports in der Firewall/Modem besteht, dennoch nicht funktioniert.


Grüße,
Clemens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.286 Sekunden
Powered by Kunena Forum