×
Spam, keine Downloads möglich (17 Okt 2020)

Nachdem sich in letzter Zeit Spamregistrierungen häufen, habe ich beschlossen, den ersten Beitrag eines Users nach der Registrierung zu moderieren und manuell freizuschalten. Ich bitte euch also um Verständnis, wenn euer erster Beitrag nicht sofort sichtbar wird.

Die Downloads bleiben nach wie vor gesperrt. Wer eine verlinkte Datei braucht, möge mir eine Mail schreiben.

Ich bitte alle User um Verständnis !

Euer Andi

× Router: PRG AV4202, ADB DV2210

normal Frage Webserver hinter Pirelli Modem - Ich schaffs nicht


  • hattabatatta
  • hattabatattas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
30 Mai 2010 10:12 - 30 Mai 2010 10:19 #17809 von hattabatatta
Webserver hinter Pirelli Modem - Ich schaffs nicht wurde erstellt von hattabatatta
Hallo zusammen.

Eigentlich wollte ich mich nicht extra neu registrieren und hier mit nem Thema kommen, welches doch eher langweilig ist hehe, jedoch habe ich in der SuFu nicht das für mich richtige gefunden und ein anderes einschlägiges x-Forum (man weiss sicher welches) ist mir in letzter Zeit immer unsymphatischer geworden weil die User einen quasi mehr dumm angehen wollen, als wirklich zu helfen.
Aber das ist eine andere Geschichte.

So nun zu meinem eigentlichen Problem.
Da ich als Programmierer tätig bin und auch viel mit ASP.Net und MSSQL Server arbeite habe ich mir zu Hause 2 kleine Windoof Server Kisten hingestellt. Da läuft einerseits der SQL Server und andererseits ein IIS für die Websachen.
Innerhalb des Netzwerkes sind beide Server erreichbar.

Als kleinen Anmerk sollte ich vielleicht erwähnen, dass ich einerseits einen xDSL Anschluss von Inode (TakeIT Max) und andereseits GigaSpeed30 von der Telekom habe. (Beide mit voller Bandbreite...Vorteil wenn man quasi aufs Wählamt der Telekom rüberspucken kann :) )
Der TA Anschluss hängt logischerweise hinter diesem Pirelli Mistvieh und Inode hängt an der FritzBox.
Beide Anschlüsse gehen in einen uralt Pentium Rechner der mittels pfSense als Loadbalancer und Firewall dient (absolut geiles Teil diese FreeBSD Variante).

Ich möchte natürlich auch gerne von der Firma aus auf meinen SQL Server zugreifen können und natürlich auch die Seiten die mein ASP Server hostet von aussen einsehen können. Und dieses möchte ich natürlich mittels des TA Anschlusses machen da der immerhin (bei mir scheinbar falsch eingestellt) 4Mbit Upload hat gegenüber 1Mbit von Inode.
Und genau DAS klappt nicht.
Die pfSense Kiste ist entsprechend angepasst, sprich das NAT und die Firewall Rules sind auf die entsprechenden Ports an die entsprechenden Server gelegt, etc. Nun kommt der Clou.
Mittels DynDNS kann ich ja problemlos die beiden dynamischen IP´s "verfixen" (wie geil das Wort hehe) und beide Modems (also Pirelli Mistvieh und FritzBox 7170 mit Freetz drauf) können auch einen entsprechenden Eintrag an DynDNS senden.

Richte ich pfSense so ein, dasses von der FritzBox "durchschalten" soll und schalte an der FritzBox die entsprechenden Ports an den pfSense Rechner so sehe ich die MainPage des Webservers und kann mich auch von aussen auf den SQL Server verbinden.
Konfiguriere ich aber nun pfSense so, dasses die Pirelli Kiste "durchschalten" soll und richte das Port Forwarding auf der Pirelli Kiste ein, geht gar nix.
Weder den SQL noch den Webserver kann ich von aussen erreichen. Eine falsche Konfig seitens pfSense schließe ich aus, da man bei der Firewall Rule nur das WAN Interface umstellen muss, auf das pfSense "horcht".

Wie zum Teufel bekomm ich dieses dumme Pirelli Mistvieh dazu die Ports auch wirklich richtig weiterzuleiten und es nicht nur anzuzeigen und dann doch nicht zu tun?
Ich dachte ja auch schon, dass man die FritzBox als "Wegweiser" nimmt...sprich DynDNS auf die FritzBox schaltet und pfSense so einrichtet, dass über die Pirelli Box die Infos wieder retour sendet, jedoch klappt das ja leider nicht :(
Ich habe sogar schon versucht die Firewall komplett auf niedrig zu schalten und meine pfSense Kiste in eine DMZ zu stellen. Hat auch nix gebracht.


Kann mir eventuell jemand helfen dieses vertrottelte Pirelli Ding so hinzubiegen, dass es das macht was ich davon erwarte (ist ja bei dieser Kiste leider nimmer so einfach..danke TA)
Is by the Way schon mein zweites Pirelli Modem, da das erste ständige Verbindungsaussetzer hatte und die DNS Server der Telekom gar nicht bekommen hat und deshalb musste ich die manuell eintragen.
<ironie>Tolles Gerät</ironie>

PS:
Keine Sorge. Der SQL Server wird später nur noch mittels VPN verfügbar sein.
Letzte Änderung: 30 Mai 2010 10:19 von hattabatatta.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
30 Mai 2010 11:50 #17814 von andi
Hallo hatta,

nun, du solltest das vertrackte Ding einaml auf always on schalten, per telnet:

set dev/ppp0/is_on_demand 0

eigentlich sollten die Forwardings dann selbst bei der Kiste funktionieren.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hattabatatta
  • hattabatattas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
30 Mai 2010 12:07 - 30 Mai 2010 12:08 #17816 von hattabatatta
ahoi andi

OpenRG> set dev/ppp0/is_on_demand 0
Bad command - Try using help -s <command>

Returned 1

liefert mir das mistvieh retour?
hab ich mich wo verschrieben?
hab mich mit putty mit den "allseits" bekannten einstellungen connected
Letzte Änderung: 30 Mai 2010 12:08 von hattabatatta.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
30 Mai 2010 12:09 #17817 von andi
Du musst vorher in den Konfig-Modus schalten:

conf [Enter]

sorry, hab ich vergessen.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • hattabatatta
  • hattabatattas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
30 Mai 2010 12:13 #17818 von hattabatatta
ok hab ich gemacht.
hat mir 0 zurück geliefert.
da nehme ich mal an, dasses geklappt hat weil das eh standard ist, dass man bei erfolgreichem ablauf einer funktion eine 0 als rückgabeparameter liefert :)

mal nach dem essen schaun ob ich den asp server nun von aussen auch endlich sehe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
30 Mai 2010 12:21 #17820 von andi
Ja, das ist ok.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
Powered by Kunena Forum