normal Gelöst A1 ADB 2210 Modem + 4 Ethernet Ports + WLAN PRIVAT + WLAN GAST /Hardwarelösung


  • blablablablabla
  • blablablablablas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Jul 2017 12:20 #75029 von blablablablabla
Hallo Leute,

ich suche gerade nach einer Hardwarelösung für mein Netzwerk (Büro mit 2 Mitarbeitern) das ich aufbauen möchte.
Vorhanden ist bis jetzt nur das A1 Modem ADB 2210.

Ich möchte das interne LAN (4 Ethernet Ports und das Interne WLAN) und das Gäste WLAN durch VLANS trennen für etwas mehr Sicherheit.

Leider finde ich keine Infos darüber ob das A1 Modem Vlans konfigurieren lässt. Ich befürchte nicht.

Daher benötige ich vermutlich einen VLAN fähigen Switch mit ausreichend Ports?
- Netgear ProSAFE Plus GS100

Und zusätzlich einen Acesspoint der mehere WLAN's aufspannen kann.
- Ubiquiti UniFi AP AC Lite

Weitere Anfoderungen
- geringe Kosten
- geringer Aufwand für Konfig und Wartung

Ich bin für jeden Vorschlag oder Hardwareoption offen, ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen. Es gibt leider unzählige Produkte am Markt, bin etwas überfordert.

DANKE LALA

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2017 12:29 - 27 Jul 2017 12:38 #75030 von rwhome
hallo,

mit dem a1 modem kannst das nicht machen

man benötigt einen zusätzlichen router
entweder kaskadiert/nat oder a1 modem im single user betriebmodus umschalten und der eigene router wählt ein
also z.b.
ubiquiti ap's und edge router
und vlan fähiger switch
aber nur dann wenn für gästenetzwerk notwendig

man kann aber mit den unifi aps's auch ein gäste w-lan ganz ohne vlan aufziehen
die gäste sind über das w-lan zwar im selben netz haben aber keinen zugriff auf das netz
nur internet zugriff

die einfachste variante für mich
ein ganz normaler router (kaskadiert/nat) welcher den w-lan zugang für die gäste regelt mit einer einfachen firewall regel welche nur zugriff auf die ip des internet routers erlaubt
ich verwende dazu gerne router mit dd-wrt

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Jul 2017 12:38 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • blablablablabla
  • blablablablablas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Jul 2017 12:41 - 27 Jul 2017 12:45 #75031 von blablablablabla
hab ich das so richtig verstanden?
option 1
switch, router und ap -> richtiges vlan
bei einem router mit genügend ports würde der switch entfallen oder täusche ich mich da?
option 2
internes lan übers A1 modem laufen lassen (+ wlan vom a1 modem)
fürs gäste wlan einen router mit wlan funktion und diesen mit der firewall nur aufs gateway vom A1 modem zugreiffen lassen

lg
Letzte Änderung: 27 Jul 2017 12:45 von blablablablabla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2017 12:47 - 27 Jul 2017 12:53 #75033 von rwhome
ja

option 3
nur unifi ap's mit gäste w-lan ohne vlan
auch hier haben die gäste keinen zugriff auf das netz
auch möglich aber die vlan variante ist sicherer

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Jul 2017 12:53 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • blablablablabla
  • blablablablablas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
27 Jul 2017 12:54 #75034 von blablablablabla
vielen danke für deine Hilfe!

weißt du zufällig ob der Ubiquiti UniFi AP AC Lite für mein vorhaben ausreicht?

lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2017 12:57 - 27 Jul 2017 13:04 #75035 von rwhome

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Jul 2017 13:04 von rwhome. Begründung: link geändert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.186 Sekunden
Powered by Kunena Forum