×

Hinweis

Das Forum ist schreibgeschützt.

normal Frage Netzwerkverbindung startet sehr langsam

Mehr
13 Okt 2009 19:59 #10469 von Manuel01
Netzwerkverbindung startet sehr langsam wurde erstellt von Manuel01
Hallo Leute!


Habe heute das neue Thomson 585 v7 bekommen und es läuft bis jetzt problemlos. Hab es dank eurer Genialität auch gleich auf "Dauerbetrieb" gestellt.

Nun aber zu dem eigentlichen Thema:

Seit geraumer Zeit startet die Netzwerkverbindung beim Starten des PC's sehr langsam (Taskleiste rechts unten) und ich kann mir nicht erklären wieso. Früher war die Verbindung immer als allererstes ersichtlich.

Habt Ihr vll. eine Idee dazu?
Mir ist bis jetzt nichts eingefallen :dry:


Danke schonmal für eure Hilfe! :side:
  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
13 Okt 2009 20:38 #10470 von andi
Hallo Manuel01,

wie beziehst du deine IP-Adresse? Automatisch? Versuch einmal, ob das bei fix eingestellter IP auch so lange dauert.

Weitere Erklärungen: Fehlerhafter Treiber, Netzlaufwerke zugeordnet, die nicht gefunden werden. A ja, und noch etwas, hast du außer dem "AlwaysOn" dein TG in der Standardkonfiguration belassen? Dann deaktiviere auch die MGMT-Schnittstelle und führe die diversen Punkte in der Anleitung aus.
www.dieschmids.at/Ankuendigungen-und-FAQs/8616-AON-Konfiguration-alltagstauglich-machen.html

lg
andi
Mehr
13 Okt 2009 23:16 #10473 von Manuel01
Hallo Andi,

danke für deine Antwort!

Die IP bezieh ich automatisch.
Wie stell ich die IP fix ein? Eigenschaften von TCIP und dann nur die IP Adresse einfügen oder Subnetzmaske etc. auch?

Weiters hab ich nur auf "Dauerbetrieb" gestellt sonst nichts im Client.
Jetzt grad hab ich die MGMT Schnittstelle deaktiviert. Was muss ich tun wenn ich die Schnittst. wieder aktivieren will?

Die anderen Punkte bis aufs AON TV sagen mir leider nichts, daher weiß ich auch nicht ob ich das mal brauchen werde :(


MFG
Manuel
Mehr
14 Okt 2009 11:59 #10478 von zid
hallo manuel,

>"...Eigenschaften von TCIP und dann nur die IP Adresse einfügen oder Subnetzmaske etc. auch?..."
genau. du setzt da folgende netzdaten:
ip: 10.0.0.x, x muß eindeutig im lan sein
mask: 255.255.255.0
gw = dns: 10.0.0.138

>"...Was muss ich tun wenn ich die Schnittst. wieder aktivieren will?..."
=>dhcp client ifattach intf MGMT
würd ich aber nicht machen.

>"...daher weiß ich auch nicht ob ich das mal brauchen werde..."
die maßnahmen in dieser aufzählung sind kein must, wenn du z.b. kein dyndns verwendest, dann mußt du auch keinen dienst einrichten. die routing policy würd ich schon entfernen.

lg
zid
Mehr
14 Okt 2009 15:02 #10484 von Manuel01
Hallo Zid,


Danke für deine Antwort!

Was ich ganz vergessen habe, sobald die Verbindung dann aufscheint kommt ein "Capture Device Service" Bericht indem folgendes als Fehlerprotokoll steht:

szAppName : DevSvc.exe szAppVer : 1.0.0.1 szModName : ksproxy.ax
szModVer : 5.3.2600.5512 offset : 0001ae51

Hab den Service auch schon ausgeschalten, geht aber genauso langsam...

Werd jetzt mal die TCIP Eigenschaften ändern und dann so booten.

DANKE!

MFG
Manuel
Mehr
14 Okt 2009 16:14 #10488 von zid
hallo manuel,

>"...Werd jetzt mal die TCIP Eigenschaften ändern und dann so booten..."
ja, mach das. und wenns dann noch immer nicht geht, würd ich www.hijackthis.de/ mal laufen lassen.

lg
zid
Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.322 Sekunden
Powered by Kunena Forum