×
Spam, keine Downloads möglich (17 Okt 2020)

Nachdem sich in letzter Zeit Spamregistrierungen häufen, habe ich beschlossen, den ersten Beitrag eines Users nach der Registrierung zu moderieren und manuell freizuschalten. Ich bitte euch also um Verständnis, wenn euer erster Beitrag nicht sofort sichtbar wird.

Die Downloads bleiben nach wie vor gesperrt. Wer eine verlinkte Datei braucht, möge mir eine Mail schreiben.

Ich bitte alle User um Verständnis !

Euer Andi

× Fragen zu alternativen Routern, die an A1-Anschlüssen betrieben werden sollen, außerhalb der Speedtouch/Thomson/Technicolor/Pirelli/ADB - Welt!

unanswered Frage A1 POTS - AVM Fritz! Erfahrung


  • FritzS
  • FritzSs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Schon in vielen Netzen zu Hause.
Mehr
03 Jun 2021 08:53 #79758 von FritzS
A1 POTS - AVM Fritz! Erfahrung wurde erstellt von FritzS
Ich „hänge“ an einem A1 POTS Anschluss und muss daher keine IP Telefonie benutzten. Somit liegen auch alle Telefonie Möglichkeiten, welche die Fritz Geräte besitzen, brach und sind deaktiviert. Beide Möglichkeiten gleichzeitig zu nutzen bietet A1 derzeit ja nicht an.

Bei A1 gibt zum Glück keinen Routerzwang. Ich habe nicht das vorgeschlagene A1 Profil benutzt, sondern selbst konfiguriert, dann hat A1 keinen Zugriff (kein TR-068, TR-069 aktiviert) auf die Fritz!Box und alle Settings sind frei einstellbar (keine zwangsweise zugewiesenen DNS). Da ich POTS Telefonie und kein VOIP benutze ist das möglich.
Zudem habe ich keinen Zugang von Außen freigeschaltet und den Stealth Modus aktiviert.

Ich besitze eine FB7530 (07.27)  zum A1 Netz, eine FB4040 (07.26-88509 BETA) als WLAN Accesspoint per Ethernet angebunden und einen 1750E Repeater (07.24-87274 BETA) der fallweise als Ethernet Brücke dient. Alle sind in einem Mesh. In Klammern das jeweils eingesetzte Fritz!OS (Stand heute), teilweise die Beta Version. Am Zugang zum Internet würde ich aber keine Beta einsetzten.

Und mit der Fritz!Box kommt man auch an IPv6 heran. Das funktioniert zu meinem Erstaunen völlig problemlos. Alle Geräte erhalten nun eine offizielle als auch interne IPv6 Adresse.

Als DNS benutze ich jene (IPv4, IPv6, DoH) von Cloudflare, lässt sich in der Fritz!Box alles super einstellen.
Die DNS vom Router zugewiesen bekommen nicht alle Geräte, denn auch meinem Arbeitsrechner (Mac) benutze ich einen eigenen BIND named Cache & Resolve DNSSEC (per MacPorts installiert) - auch mit einer BlackList (DNS-based Blackhole List - DNSBL).
Da habe ich es selbst in Griff einzelne Domains wieder frei zu geben, z.B. funktioniert die DerStandard Webseite sonst nicht.

Aus meiner heutigen Sicht kann ich die AVM Fritz!Box Modem/Router nur empfehlen.
Heute würde ich mir eher das Top Modell FRITZ!Box 7590 kaufen.

Cloudflare

1.1.1.1
1.0.0.1
2606:4700:4700::1111
2606:4700:4700::1001


Liebe Grüße
Fritz
Ja zur Netzwerkneutralität

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.187 Sekunden
Powered by Kunena Forum