×
Bis auf weiteres keine Downloads möglich (05 Mai 2020)

Aus den Erfahrungen der letzten Wochen und dem überstandenen Backdoor-Angriff habe ich eines gelernt: Nämlich ganz sicher keine veralteten Komponenten in der Forensoftware einzusetzen, die keine Sicherheitsupdates mehr erhalten. Daher gibt es bis auf weiters keine Downloadkomponente mehr, und manche Links in manchen älteren Threads gehen ins Leere.

Ich bitte dafür um Verständnis !

Euer Andi

× Fragen zu alternativen Routern, die an A1-Anschlüssen betrieben werden sollen, außerhalb der Speedtouch/Thomson/Technicolor/Pirelli/ADB - Welt!

normal Frage AON TV generisch


Mehr
13 Nov 2009 14:28 #11292 von Mad
AON TV generisch wurde erstellt von Mad
Hallo,

Ich lese hier schon lange herum und finde ihr macht richtig gute arbeit. Ein Thema vermisse ich hier etwas: AON TV realisieren - hersteller unabghängig. Ich möchte hier niemand bitten eine Konfig zu bauen, sondern einfach verstehen was hier alles notwendig ist um IPTV richtig zu routen bzw. die entsprechenden VLANs einzurichten.

Zum einen interessiert es mich, zum anderen würde ich gerne mit einem MikroTik herum experimentieren.

Wäre für ein paar Gedankenanstöße sehr dankbar :)

Danke und liebe Grüße,
Mad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Nov 2009 16:47 #11294 von zid
zid antwortete auf Aw: AON TV generisch
hallo mad,

>"...Ein Thema vermisse ich hier etwas: AON TV realisieren - hersteller unabghängig..."
:D 1x darfst raten, warum es dieses thema nicht gibt. ich hätte liebend gern so eine eierlegende wollmichsau, würde mir *eine menge* zeit ersparen.
eine abstrakte konfig ist nicht möglich, weil
- es auf seite des providers mehrere möglichkeiten gibt, iptv/vod zu implementieren.
- es auf seite des users mehrere möglichkeiten geben kann mit einer gegebenen implentierung des providers umzugehen.
- weil die verschiedenen features, die es für iptv/vod braucht, von endgerät zu endgerät variieren. low-end geräte können z.b. gar nix, weil die eingesetzte hw.-plattform zu schwach ist. deshalb sind diese dinger dann auch billig, aber nicht preiswert btw.

wenn von abstraktion die rede ist, dann sollten sich diese versuche meiner meinung auf eine abstraktion der verschiedenen anforderungsprofile beschränken- ich laß mich aber gern eines besseren belehren.
mit abstrahierten anforderungsprofilen hätte ein user, der einen alternativen router für z.b. iptv sucht, zumindest eine hilfe bei der kaufentscheidung. ob er dann mit dem erstandenen gerät tätsächlich eine funkende konfig hinkriegt, ist natürlich eine andre frage. je flexibler das system desto höher die ansprüche an das know-how des users.

>"...zum anderen würde ich gerne mit einem MikroTik herum experimentieren..."
nur zu, die mikrotiks haben einen sehr guten ruf :).

lg
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Nov 2009 23:30 #11469 von Mad
Mad antwortete auf Aw: AON TV generisch
Hallo und sorry für die späte Antwort - ich war im Ausland.

Ich verstehe schon das man das nicht Herstellerspezifisch sagen kann, deshalb fragte ich ja auch nur nach Gedankenanstöße wie es generell funktionieren kann mit AON TV. zb VLAN muss konfiguriert werden mit xy parameter, div. ports müssen geroutet werden, ein bestimmtest protokoll muss am router installiert sein etc...

ich weiss halt garnicht wo oder wie ich anfangen soll :(

LG,
Mad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2009 02:27 #11476 von zid
zid antwortete auf Aw: AON TV generisch
junge, junge..., das wird knackig

hallo mad,

video wird über mcasts übertragen. grundsätzlich kann man mcasts
1. bridgen
2. routen
bei switches und routern mit integrierten switches ist ein zentrales problem das mcast flooding. die streams, die reinkommen gehen auf allen ethports raus. um das zu unterbinden gibts auf der receiverseite 2 standardisierte methoden:
1. vlan
2. igmp snooping
danaben gibts auch proprietäre gschichterln cgmp z.b. -> uninteressant für dich.
man kann jetzt aus diesen 2 gruppen theoretisch alle kombinationen realisieren. die praxis schaut etwas bescheidener aus: low end router können gar nix. dann gibts router, die die eine oder andere kombination zulassen. die einzigen router, die ich kenne und die alles können, sind die sts und tgs.
bedeutet für dich:
du mußt einmal feststellen, was dein board in hinblick auf mcast überhaupt kann.
ich kenn die mikrotiks nicht, dort rennt aber ein linux (routerOS), grundsätzlich gut, doch was ist da alles wirklich drauf?
welches board hast du genau?
warum willst du nicht video direkt übers tg und data übers board schaukeln?
mach ich btw. grad mit einem linksys.
linksys wählt ein und ist für data zuständig, die glotze hängt direkt am tg und wird von diesem bedient.

lg
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2009 07:48 #11478 von Mad
Mad antwortete auf Aw: AON TV generisch
Danke Zid!

Das waren genau die Schlagwörter die ich für das starten benötige :)

Ich habe das RouterBoard 450 und soweit ich das im Moment einschätzen kann, ist der Funktionsumfang recht mächtig.

Ehrlicher Weise muss ich aber gestehen, dass ich bis dato nur mit Linksys, D-Link & Co zu tun hatte und mich die Konfigurationsmöglichkeiten des Mikritiks im Moment begeistern und erschlagen gleichzeitig :)

Mit dem Router spielen ist eine Sache, aber ich denke schon auch Lösungsorientiert und wenn es möglich ist, das TG585 im SU mode zu betreiben und AON TV trotzdem auch über das TG585 zu laufen zu lassen, dann würde ich mich auch gerne mit diesem Lösungsansatz auseinandersetzen.

Nachdem ich allerdings die SU Konfig eingespielt habe, hat kein IPTV mehr funktioniert bei mir.

AUch hier fand ich leider keine "generische Anleitung" wie man das TG585 selbst in den SU mode konfigueriert und event. AON TV beibehalten zu können.

Mit den fertigen Konfigs dürfte es wohl deaktiviert sein und ich dachte das es dann event. nicht möglich ist, weil das TG585 ohne login Daten ja keine Verbindung zum Internet hat...

Einen WRT54G betreibe ich auch noch zu Hause, also ähnliches setup wie du :)

danke für deine Hilfe und viele Grüße,
Mad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Nov 2009 13:19 #11486 von zid
zid antwortete auf Aw: AON TV generisch
hallo mad,

>"...Ich habe das RouterBoard 450 und soweit ich das im Moment einschätzen kann, ist der Funktionsumfang recht mächtig..."
*das* kannst laut sagen. hab mich ein wenig durchs manual geblättert. bist du gelähmt, die dinger können was, krieg gänsehaut und feuchte hände :woohoo: :
wiki.mikrotik.com/wiki/Category:Manual

>"...mich die Konfigurationsmöglichkeiten des Mikritiks im Moment begeistern und erschlagen gleichzeitig..."
das kenn ich. je mächtiger und flexibler so ein spielzeug ist, desto höher sind die anforderungen an das know-how des users. und abhängig von den vorkenntnissen dauert der anfreundungsprozeß mehr oder weniger lang. auf die schnelle geht da gar nix, da mußt dich spielen.

>"...dann würde ich mich auch gerne mit diesem Lösungsansatz auseinandersetzen..."
nix dagegen. angesichts der fähigkeiten des mikrotiks kann das aber nur eine zwischenlösung sein. eh klar, oder? am ende sollte möglichst viel über das mikrotics gespielt werden. routerOS hat einen igmp proxy und kann sogar pim(-sm). was willst mehr:
wiki.mikrotik.com/wiki/IGMP-Proxy
wiki.mikrotik.com/wiki/Multicast

>"...Nachdem ich allerdings die SU Konfig eingespielt habe, hat kein IPTV mehr funktioniert bei mir..."
mit einer normalen su.ini geht iptv nicht, du mußt schon irgendwas dafür machen.

>"...AUch hier fand ich leider keine "generische Anleitung" wie man das TG585 selbst in den SU mode konfigueriert und event. AON TV beibehalten zu können..."

- du ziehst dir ggf. die r8.6.9.0 aufs tg
www.dieschmids.at/Speedtouch-Firmware/8587-Finale-Firmware-8.6.9.0-fuer-TG-585v7.html

- dann nimmst du die proxy.ini aus diesem zip:
www.dieschmids.at/View-details/TG585v7/52-TG585v7R8690GB_iptv.1.zip.html

- du drehst von das tg mu auf su:
www.dieschmids.at/Fragen-zur-Konfiguration/11303-TG585-v7-mit-8.6.9.0-als-Singl-User-fuer-AON-TV.html#11305

- jetzt nur noch den pptp-client des wunderdings anwerfen -> "Office 2 configuration", keine verschlüsselung:


damit solltest du mal ein laufendes setup haben und kannst in aller ruhe deinen spieltrieben nachgehen :).

wo hast du das ding gekauft, will auch haben...;)

lg
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.413 Sekunden
Powered by Kunena Forum