• 121279 8538
  • 1382284 23083048
  • 1434894 85965895
  • 284205 8037
  • 66632 3218
  • 92847 7074
Mambo/Joomla zu übersiedeln ist nicht wirklich schwierig. Dennoch gibt es einige Feinheiten zu beachten.

1.) Vorbereitungen

a) MySQL-Datenbank sichern:

Das wichtigste ist eine Sicherung (ein Dump) der laufenden MYSQL-Datenbank. Am einfachsten funktionierts mit phpMyadmin. Also Verbindung zur Datenbank aufbauen, phpMyadmin starten, die Mambo-Datenbank auswählen.
Dann sollte sich folgender Bildschirm zeigen:
export

Wichtig: Tabellen auswählen, vollständige Struktur und Daten anhaken, Senden aktivieren. Mit Klick auf OK wird der Export und der Download der zip-komprimierten Datei gestartet. Dieses File speichern sie lokal auf der Platte ab.

b) Überprüfen sie die Dateirechte ihrer bestehenden Mambo-Installation (standardmäßig 755, nur die configuration.php steht auf 644) und notieren sie sich diese. Holen sie sich dann die komplette Installation auf ihre lokale Platte und editieren sie die configuration.php. Ersetzen sie alle Verweise des alten Servers durch die Daten des neuen Servers, also Name der MYSQL-Datenbank, Benutzer, Passwort, evtl. neue Domainbezeichnung und wichtig: die absoluten Daten des neuen Serververzeichnisses, also irgendetwas in der Art \home\.sitexx\...\web, hängt von ihrem Provider ab.

2.) Weitere Schritte:

a) Übertragen sie die komplette Installation inkl. der geänderten configuration.php auf den neuen Server und setzen sie die Verzeichnisrechte analog zur alten Installation.

b) Importieren sie den DUMP der alten MYSQL-Datenbank in die neue, indem sie PHPMyadmin auf dem neuen Server aufrufen, die Datenbank auswählen und auf den Reiter SQL klicken, dort die lokal gespeicherte Datei unter DATEI eintragen, OK klicken.
Import

Der Import sollte problemlos funktionieren. Ist das nicht der Fall, so haben sie entweder nicht die Datenbank vorher ausgewählt, oder die MYSQL - Versionen sind zu unterschiedlich. Hier sind speziell der Export aus MYSQL 4.0 - Datenbanken und der Import in  MYSQL 4.x-Datenbanken zu beachten. Ab 4.1 wurde der Zeichensatz UTF-8 standardmäßig eingeführt. 4.0-Dumps sind aber mit dem  Zeichensatz LATIN-1 codiert. Das ist beim Import unbedingt anzugeben. (Zeichensatz der importierten Datei: LATIN1)

Das war´s: Mambo/Joomla ist übersiedelt.