Das Thomson Speedtouch 546 - ein Erfahrungsbericht (betrifft das ST 546v5!)

Wichtiger Hinweis: Der Bericht hat sechs Seiten! Benutzt bitte den "vor"-Link, um zur nächsten Seite zu kommen, nicht "Weiter". Denn "Weiter"  führt euch zum nächsten Artikel.

Auf Seite 6 könnt ihr Fragen, Bemerkungen etc... zu meinem Erfahrungsbericht posten. Ich werde mich bemühen, darauf regelmäßig zu reagieren. 

Edit: Bitte keine Kommentare verfassen, sondern das Forum nutzen. Vielen Dank!

Das Speedtouch 546v5 ist nun schon längere Zeit das Standardmodem für ADSL - Zugänge der Telekom Austria und alternativen Providern, die als Reseller der TA auftreten (in nicht entbündelten Gegenden). Das Modem wird im Singleuser-Modus ausgeliefert und arbeitet nicht als Router. Außerdem kann man mit der mitgelieferten Firmware (5.27 bzw. 5.319 bei neueren Modellen) nicht viel anfangen, da die Möglichkeiten des Web-Interface stark eingeschränkt sind.

Die Telekom Austria liefert bei ihren AON-Speed Produkten das Thomson Speedtouch 510 als ADSL Modem vorkonfiguriert im Single-User Modus aus. Das freut die Computerhändler, da sich viele, die dann einen Multiuserzugang benötigen, einen Router kaufen.