Windows 7 ist in aller Munde - und es ist der würdige Nachfolger von XP. Davon bin ich felsenfest überzeugt, und die Stabilität und Performance des neuen Microsoft OS überzeugt - ganz im Gegensatz zu Vista, das damals eine Woche nach dem Erscheinungstermin von der Platte geflogen ist. Doch ein paar Kleinigkeiten stören. Speziell, dass es meine liebgewordene Schnellstartleiste nicht mehr gibt.

Aber - tief in den Gründen des Betriebssystems gibt es sie doch!

Wir klicken mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und nehmen den Haken bei Taskleiste fixieren weg!

taskleiste1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Rechtsklick auf die Taskleiste öffnet uns den Weg zu einer neuen Symbolleiste:

taskleiste2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im folgenden Dialogfeld navigieren wir zum Ordner c:\users\deinusername\Appdata\Roaming\Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch

taskleiste3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mit einem einfachen Klick auf OK ist die neue Symbolleiste da. Jetzt noch den Text und den Titel weggeklickt, an die korrekte Stelle nach links geschoben, und das wars - die Schnellstartleiste ist wieder da!

taskleiste4