normal Frage A1 Hybrid Box mittels Smart Steckdose schalten für neue WAN IP


Mehr
13 Mai 2018 15:43 - 13 Mai 2018 17:18 #76338 von inane
hallo,

ein reconnect des hybrid-modems war in diesem thread schonmal thema, bzw. hab ich dazu schonmal was geschrieben.

nun habe ich dies mittels "holzhammermethode" über eine steckdose welche via USB angesteuert wird entsprechend gelöst.
Vorraussetzung ist, dass sich euer Modem max. 3Meter von eurem PC entfernt befindet bzw. ihr euer Telefonkabel entspr. verlängert

Nachdem ich denke dass dies für viele hilfreich sein könnte, wenn auch nicht die eleganteste methode, eine kurze beschreibung wie ich das realisiert habe:

Folgenden USB-Steckdosen-Switch habe ich gekauft, es gibt zwar seeehr viele günstigere, aber ich weiß nur von dieser Steckdose, dass sie auch entspr. via
batchscript ein/ausgeschaltet werden kann.
www.cleware-shop.de/USB-Switch

Wenn man nun eine Software hat wo man zb. eine Drittanwendersoftware als Reconnectoption hinterlegen kann, dann muss man zusätzlich noch ein kleines
batchscript schreiben. Es gibt zwar vom Hersteller der Steckdose viele Programme, aber im batchbereich jeweils nur zum ein- oder ausschalten, nicht jedoch
ein- und ausschalten in einem befehl.

Als erstes müsst ihr euch folgendes runterladen und in einem ordner eurer wahl speichern: www.cleware.info/downloads/german/USBswitchCMD%205.0.0.zip
Die batchdatei welche ich dafür geschrieben habe sieht wie folgt aus: (einfach eine textdatei mit diesem inhalt erstellen und mit dateiendung *.bat abspeichern, ich hab sie euch auch im post angehängt)


cd\
E:\usbswitch\usbswitchcmd.exe 1 0
ping 10.0.0.222
E:\usbswitch\usbswitchcmd.exe 1 1

Diese Batchdatei wird dann als Drittanbietersoftware hinterlegt.
Bei mir ist dies z.B. E:\usbswitch\usbswitch.bat.

Ich habs vorher mit einem timeout probiert in der batchdatei dies hat aber meine software nicht akzeptiert und schaltet nach 1ms sofort wieder ein, so dass das modem garnicht neugestartet ist, mit nem ping funktionierts jedoch auch. wobei die IP-Adresse nicht vorhanden sein sollte im eigenen netzwerk!

Bei der Batchdatei im Anhang müsst ihr einfach nur .txt weglöschen.
Ich hoffe ich konnte damit dem ein od. andren weiterhelfen, bei Fragen könnt ihr mir gern ne PN schicken.

LG inane

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 13 Mai 2018 17:18 von rwhome. Begründung: habe beitrag verschoben ... passt einfach besser hierher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andibenderenjoyfrm1912gekoherby68rwhome
Ladezeit der Seite: 0.222 Sekunden
Powered by Kunena Forum