sticky Frage Portforwarding beim TG 588 ab Firmware 10.5.4.W


  • andi
  • andis Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
11 Jun 2016 19:54 - 11 Jun 2016 19:59 #72159 von andi
Immer wieder erreichen uns Fragen nach dem Portforwarding beim TG 588 im von A1 gelockten Zustand. Das ist ohne weiteres mit dem Standarduser möglich:

Voraussetzungen, damit alles klappt:

1) Auf Always On schalten
2) IPv4-Adresse am Client statisch vergeben
3) Immer eine "neue Anwendung erstellen", niemals eine vorhandene klonen

Und los gehts:













Wenn man ein Portbereich angeben will, muss man beim "IN-Feld" die ERSTE Adresse angeben!







Am Schluss auch noch die eben erstellte "Anwendung" dem lokalen Gerät (statische IP, Macadresse notfalls notieren) zuweisen:



und auf "Übernehmen" klicken.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 11 Jun 2016 19:59 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden
Powered by Kunena Forum