× Hier geht es um die Modelle ST 510, ST 546, ST 585, ST 608, TG 585v7 und TG 787. Fragen zu moderneren Geräten von Thomson/Technicolor bzw. zu Pirelli/ADB bitte in der entsprechenden Sektion stellen.

normal Gelöst TG585v7 DynDNS für dynv6.com konfigurieren


  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
11 Apr 2017 20:34 #74526 von andi

woec007 schrieb: ich hatte das so verstanden, daß ein zweiter Client (dynhost) auf das gleiche interface angelegt werden kann. Das hat aber nicht funktioniert - wenn ein funktionierender dyndns eintrag vorhanden ist (mit interface INTERNET), dann kann ich keinen zweiten client zu diesem interface anlegen - die Zuweisung des interface INTERNET wird dann zurückgewiesen.


Nein, das stimmt so nicht. Ich habe beim TG 585 einmal sogar drei verschiedene dyndns-Clients an das Interface gebunden, auch mit Firmware 8.6.9.0. Hier ein Screenshot mit zwei an das ppp-Interface aINTERNET gebundenen dyndns-Clients:


Schreibe mir bitte den Output des telnet - befehls

=>dyndns list

hier herein. Die Fehlermeldung muss einen anderen Grund haben.

Zu den Interface-Bezeichnungen:
In unseren Konfigs für das TG 585 wird das Interface INTERNET genannt, wie rwhome schon schrieb. In A1-default konfigs könnte es aber durchaus anders heißen, und mittlerweile gibts auch vINTERNET (bei vdsl-fähigen A1 Routern) und aINTERNET.

lg
andi

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2017 21:57 #74531 von woec007
Hallo, Andi

hier ist die Ausgabe von dyndns list:

dyndns_0 : INTERNET [IDLE]
options = No-IP
user = woec007 password = ********
addr = xxx.xx.xxx.xxx
group = dyndns_0

(der Client wude über die Web-Oberfläche des TG angelegt)

Wenn ich nun einen zweiten Dyndns - Server anlegen möchte, hatte ich angenommen, daß ich dann dyndns_1 und INTERNET zu verwenden hätte (wie aus einschlägigen Forumsbeiträgen zu entnehmen ist) - ist mir aber nicht gelungen.

Grüsse,
Johann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
13 Apr 2017 12:48 #74534 von andi
Hallo Johann,

das ist volkommen richtig, was du vermutest. Nur um sicherzugehen: dyndns_1 muss dreimal verwendet werden, damit die Konfiguration korrekt ist. Ich schreib dir hier nochmals die Beispielkonfig für NO-IP rein, die spitzen Klammern lässt du bitte weg:
=>dyndns add name=dyndns_1
=>dyndns host add group=dyndns_1 name=<dein-dyndns host>
=>dyndns modify name=dyndns_1 intf=INTERNET user=<dein-name> password=<dein-pw> group=dyndns_1 service=No-IP status=enabled
=>saveall

Ich habe es gerade auf meinem alten TG 585v7 getestet, funktioniert einwandfrei. ich verstehe nicht, wieso das bei dir nicht klappt.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2017 18:37 #74578 von woec007
Hallo, Andi

danke für Deine detaillierte Anleitung. Leider funktionierts auf meinem TG nicht - wenn ein DynDns Eintrag vorhanden ist, kann ich die verwendete Schnittstelle INTERNET keinem zweiten zuweisen - das wird immer zurückgewiesen.
Nachdem ich mit "Custom" Varianten ohnehin nicht weitergekommen bin - auch z.B. freedns.afraid.org konnte ich nicht konfigurieren, habe ich mich darauf konzentriert, das über den ohnehin hinter dem TG laufenden raspi zu machen. Das funktioniert mit einem einfachen cron - Eintrag schon sehr gut - lediglich einen Punkt konnte ich noch nicht lösen: es wäre schön, wenn ich vom raspi die gerade gültige WAN Adresse vom TG auslesen könnte, damit dieser den Adressupdate nur anstößt, wenn sich diese Adresse geändert hat. Kennst Du da eine Möglichkeit?
Grüsse,
Johann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2017 22:18 - 25 Apr 2017 13:41 #74579 von rwhome
hallo,

bin zwar nicht andi

aber hier ein code beispiel
die eigene ip adresse liest man in diesen fall nicht vom tg aus sondern von einer webseite (via curl)
#!/bin/bash
#ddns script

echo load saved address from file
file=$HOME/.dynv6.addr4
[ -e $file ] && old=`cat $file`

echo get actual ipv4 address
address=$(curl icanhazip.com)
echo $address

echo save actual ipv4 address in file
echo $address > $file

current=$address

if [ "$old" = "$current" ]; then
	echo "IPv4 address unchanged"
	exit
fi

echo in den nächsten zeilen den ddns update code hinzufügen
echo wird nur aufgerufen bei ip änderung

p.s.
den größten teil vom code habe ich aus dem link den ich schon vorher in einen beitrag zu diesen thema erwähnt habe

p.s.2
eine andere methode um die öffentliche ip zu ermitteln:
address=$(dig +short myip.opendns.com @resolver1.opendns.com)
(dnsutils installieren wegen dig)

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 25 Apr 2017 13:41 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2017 18:16 - 28 Apr 2017 18:33 #74593 von rwhome
hallo,

natchträglich ein lösungsansatz der mir etwas besser gefällt

zwischenspeichern in datei ist nicht notwendig
dadurch auch weniger fehleranfällig
z.b. wenn ddns update nicht gleich klappt
es wird die aktuelle öffentliche ip (geliefert von icanhazip.com) verglichen mit der ip welche der eigene ddns liefert
im beispiel rwhome.dyndns.org (natürlich zu ersetzen durch eigene ddns adresse)
#!/bin/bash
#ddns script

# get actual public ip
GETEXTIP=$(curl --silent icanhazip.com)

# get ip from ddns entry
GETDNSIP=$(dig +short rwhome.dyndns.org @8.8.8.8)

# DEBUG COMMANDS
echo "EXT: "$GETEXTIP
echo "DNS: "$GETDNSIP

# update if ddns entry has not the actual public ip

if [ "$GETDNSIP" != "$GETEXTIP" ]; then
	echo place your ddns update string here
fi

curl und dig muss halt installiert werden beim raspi
sudo apt-get update
sudo apt-get install curl
sudo apt-get install dnsutils

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 28 Apr 2017 18:33 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.325 Sekunden
Powered by Kunena Forum