× Hier bitte keine Anfragen zu speziellen Konfigurationsproblemen!

normal Frage A1TV Kombi über VLC?


Mehr
09 Apr 2019 11:39 #77413 von r4iden82
A1TV Kombi über VLC? wurde erstellt von r4iden82
Hi,

wollte fragen ob es möglich ist die TV Sender unter Win10 auch über VLC zu empfangen? Sollte doch irgendwie gehen, ist ja IPTV oder etwa nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2019 12:15 - 09 Apr 2019 12:16 #77414 von rwhome
rwhome antwortete auf A1TV Kombi über VLC?
hallo,

sollte problemlos gehen
probiere es mit einer passenden playlist
www.herby-bauer.com/Download-Verzeichnis/A1TV/Download-1.html

p.s.
es gehen natürlich nur die unverschlüsselten sender

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 09 Apr 2019 12:16 von rwhome.
Folgende Benutzer bedankten sich: r4iden82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2019 13:09 #77416 von r4iden82
r4iden82 antwortete auf A1TV Kombi über VLC?
Danke für die schnelle Antwort.

Also nur ORF1 HD, ARD HD, ZDF HD? u.s.w.

Coole Sache, also die Mediabox ist dafür nicht nötig?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Apr 2019 18:41 - 09 Apr 2019 18:46 #77417 von rwhome
rwhome antwortete auf A1TV Kombi über VLC?
hallo,

die aus dem a1tv plus paket sollten alle gehen
www.a1.net/tv/s/tv-uebersicht

die a1tv mediabox braucht man dazu nicht

beliebig viele streams im heimischen netz
solange die bandbreite halt reicht
multicast streams ... also eventuell problematisch über w-lan

p.s.
eine a1tv mediabox muss man 'mieten'
falls die frage darauf abziehlt ob man sich das mietgerät einsparen kann

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 09 Apr 2019 18:46 von rwhome.
Folgende Benutzer bedankten sich: r4iden82

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2019 02:47 - 11 Apr 2019 02:49 #77426 von Vindobona
Vindobona antwortete auf A1TV Kombi über VLC?

rwhome schrieb: eine a1tv mediabox muss man 'mieten'
falls die frage darauf abziehlt ob man sich das mietgerät einsparen kann


Da wäre es einmal interessant, ob man das nicht doch irgendwie vermeiden kann.
Es ist an sich schon eine Chuzpe, ein Produkt z.B. um EUR 6,90 p.m. zu bewerben, und dann den Kunden noch zusätzlich EUR 3,90 für eine Box abzuknöpfen.
Zum einen fehlt ja jede Möglichkeit, eine derartige Box auch zu kaufen (Wert wohl höchstens 50 Euro). Zum anderen könnte man ja die Box gar nicht benötigen weil man z.B. nur die Android-App "A1 TV" nutzen will.
Diese Unart von verpflichtenden Zusatzentgelten sollte so nicht erlaubt werden, hat sich aber leider schon quasi als Standard-Geschäftsmodell von Telekom-/TV-Anbietern gemausert (vgl. z.B. quasi Kartell-mäßige Einführung der Internet Service Pauschale).
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass hier Konsumenten einfach übervorteilt werden und man mit Hilfe von Konsumentenschutzorganisationen (z.B. VKI) oder einer anderen potenter Rechtsvertretung dagegen vorgehen kann und womöglich diese Unart auch zu Fall bringen kann. Es wird lange dauern und jedenfalls auch zum OGH und ggf. auch zum EuGH gehen, es wäre aber höchste Zeit.

Wenn man hingegen einen Altvertrag, mit einer "Kauf-Box" (die im Aktionszeitraum auch noch gratis war) und vielleicht auch noch ohne Preiserhöhung hat, dann hat man das Problem ja nicht. Stattdessen hat man das Problem der alten, ur langsamen Box, und daher wird man sich doch nach Alternativen umsehen (vor allem wenn man nicht nur auf die App beschränkt bleiben will).






Neben VLC gibt es natürlich auch noch andere Alternativen, z.B. Kodi (mit IPTV Simple Client oder Tvheadend), wo dann auch Vorteile in Integration und Bedienung haben (können).
Die Einrichtung des ganzen (z.B. Kodi mit Tvheadend) ist im Grunde genommen gar nicht so kompliziert. Wenn man aber alles schön und vollständig haben will (mit Senderlogos und EPG), kann das schon deutlich komplexer werden und einiges an Zeit verschlingen. Dazu kommen dann vielleicht auch noch Fallstricke bei einer Firewall oder andere Schwierigkeiten (was ja z.B. schon der Bezug von EPG-Daten ist). Aber mit einer guten Lösung auf einem HTPC (z.B. auch nur ein Raspberry Pi) und Fernbedienung kommt dann auch wirklich wieder echtes TV-Feeling auf und man hat auch andere Vorteile wie z.B. die lokale Aufnahmemöglichkeit.
Letzte Änderung: 11 Apr 2019 02:49 von Vindobona. Begründung: Raspberry Pi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2019 12:25 - 28 Mai 2019 12:25 #77548 von r4iden82
r4iden82 antwortete auf A1TV Kombi über VLC?
Finde es eine Frechheit das man die Mediabox mieten muss, speziell in Wien ist man gezwungen dazu da der reine Festnetz Anschluss gleich 30 Euro mehr kostet :/ Versteht mich nicht falsch, hätte kein Problem damit wenn die MediaBox nichts kosten würde aber ich muss 3,90 zahlen obwohl ich es nicht nutze. Ich denke, deswegen gehe ich zur Magenta und pfeife auf Glasfaser :/
Letzte Änderung: 28 Mai 2019 12:25 von r4iden82.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.508 Sekunden
Powered by Kunena Forum