× Routermodelle: TG 789, TG 788, TG 670, TG 588

normal Frage TG588v als Access Point an Huawei LTE Modem/Router E5170 (T-Mobile Home Net Box)


Mehr
27 Nov 2019 17:52 #77981 von dmayr
Liebes Forum!

wie der Titel schon sagt, würde ich gerne das TG588v als Access Point an ein Huawei LTE Modem/Router anschließen.

Vorgeschichte und was ich schon gemacht habe:
Ausgangslage war das Huawei LTE Modem, das meine Wohnung mit Internet über WLAN versorgt.
Da der Drucker vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer kommen soll, suchte ich nach einer Lösung den Drucker drahtlos anzusteuern.
Ich hatte noch ein altes TG588v herumliegen, dieses habe ich lt. Anleitung entsperrt und die Druckereinstellungen konfiguriert. Zu meiner Freude hat es dann gestern endlich funktioniert dass ich im WLAN des TG588v drahtlos drucken kann.

Das ist aber nur ein Etappensieg, denn normalerweise sind alle Geräte mit dem Huawei WLAN verbunden, weil es momentan nur darauf Internetzugang gibt. Zum Drucken jedesmal das WLAN Netz wechseln erscheint nicht ganz optimal.

Mein Ziel ist es die beiden Geräte (Huawei E5170 und TG588v) miteinander in ein Netzwerk zu vereinen. WLAN brauche ich aber nur auf einem Gerät, da die Geräte nebeneinander stehen. Der WLAN Empfang mit der Huawei Box ist in der gesamten Wohnung ausreichend gut.

Das Huawei LTE Modem/Router hat einen Ethernet Anschluss.

Momentan ist es so, wenn ich das Huawei Gerät und das TG588v mit Ethernet verbinde, dass die Huawei Box den LTE Empfang kappt. Die Lämpchen die die LTE Signalstärke anzeigen wechseln von Grün auf Blau. Das Internet ist dann weg. (WLAN ist weiterhin da)

Wenn ich aber zb. meinen Fernsehr mittels Ethernet mit der Huawei Box verbinde, dann habe ich Internetzugang am TV und die Lämpchen bleiben weiterhin grün. Da ist alles i.O.

Leider habe ich keine Ahnung wie ich die Huawei Box und TG588 konfigurieren soll, dass sie in einem Netz arbeiten.

In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass man die IP des TG ändern muss auf den selben IP-Stamm vom verbundenen Modem, dass die Geräte sozusagen im selben SUB-Netz sind. Klingt logisch, aber mir fehlt leider das Detailwissen, da ich kein gelernter IT-ler bin.

Bzgl. der momentanen IP Adressen kann ich erst morgen Auskunft geben, da ich gerade nicht zuhause bin.

Wünsch euch einen schönen Abend,

Liebe Grüße,
David

ps. grobe Skizze/Plan im Anhang

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
28 Nov 2019 10:30 #77983 von andi
Hallo,

grundsätzlich musst du um das TG 588 als (kabelgebundenen) AccessPoint zu verwenden nur zwei Dinge machen:

1) Eine neue IP-Adresse vergeben (aus dem Netz deines Routers, ja, dieser Gedanke stimmt)
2) Den DHCP-Server des TG 588 deaktvieren

Zur IP - Adresse: Dein Huawei wird lanseitig wahrscheinlich auch ein 192.168.x.y - Netz vergeben. Daher musst du deinem TG 588 eine fixe IP aus dem Netzbereich 192.168.x zuweisen.

Bsp: Dein Huawei vergibt Adressen auf Basis des 192.168.1..0 -er Netzes, dann sind die ersten drei Zahlen die Netzadresse, die 4. Zahl steht für ein Endgerät, also zum Beispiel 192.168.1.100 und 192.168.1.150 sind zwei Geräte im gleichen Netz.

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 19:34 #77985 von dmayr
Hallo Andi,
lieben Dank für deine Antwort.

ich habe jetzt eine Einstellung vorgenommen mit dem Resultat, dass ich nicht mehr auf mein TG588 Interface zugreifen kann.. :(

TG588 und Huawei LTE Modem sind jetzt per Ethernet verbunden. Wenn ich im WLAN des TG588v eingeloggt bin hab ich Zugriff auf das LTE Internet des Huawei. Ist schon mal was. Aber wie gesagt, habe ich keinen Zugriff mehr auf das TG588 Webinterface.

Was habe ich getan?
Ich wollte das machen was du mir geraten hast.
1) IP Adresse des TG588 ändern von 10.0.0.138 auf 192.168.1.2 (Huawei LTE Modem hat 192.168.1.1)
2) DHCP Server ausschalten. Diese Einstellung wo man beim TG588v den DHCP Server abstellen kann habe ich nicht gefunden. Ich habe den DHCP Pool Start auf 192.168.1.150 und das Ende auf 192.168.1.200 gelegt. (Der DHCP Pool des Huawei LTE Modems ist 192.168.1.100 bis 192.168.1.200)

Default Gateway habe ich von 10.0.0.138 auf 192.168.1.2 gelegt. (192.168.1.1 ist das Webinterface des Huawei Modems)

Wie gesagt ich komme nicht mehr auf das Webinterface des TG588 weder mit 10.0.0.138 noch mit 192.168.1.2

Ich bin momentan verzweifelt, ich hoffe ich hab es nicht versaut.

Hilfe!

Danke :)

LG

Ps. Screenshot mit den Einstellungen im Anhang

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 21:35 - 28 Nov 2019 21:37 #77987 von dmayr
Muss ich meinen 588er resetten? Oder gibt es einen Weg wie ich wieder in das Web-Interface komme? D A N K E

(Was hab ich eigentlich falsch gemacht? Sorry, ich hab nicht viel Ahnung von Netzwerktechnik)
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 21:37 von dmayr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 22:07 - 28 Nov 2019 22:08 #77988 von herby68
servus,

das 588er gerät per ethport1 direkt mit dem pc verbinden, dann solltest eben mit 192.168.1.2 (was du jetzt als standard gateway eingestellt hast) ins 588er webinterface kommen. geht das jetzt nicht, oder?

fallst das 588er resetten musst, dann ist die kiste nach reset wieder locked, nach reset wird wieder das a1 default geladen! folglich musst das 588er gerät wieder neu entsperren...

den dhcp-server deaktiviert man am 588er per cli, anschließend mit saveall speichern, befehl dazu:
=>dhcp server config state=disabled
=>saveall

lg herby
Letzte Änderung: 28 Nov 2019 22:08 von herby68.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Nov 2019 22:24 #77989 von herby68
noch was vergessen... (bin grad bei fußball schaun...)

fallst du am pc unter LAN-Verbindung > Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) [Eigenschaften] eine fixe ip eingestellt hast, dann halt ändern aufs 192er netz zb. (ip: 192.168.1.150, gateway: 192.168.1.2)

screenshot dazu:
www.herby-bauer.com/Download-Archiv/Bilder1/ip-adresse_pc.jpg

später musst dann ohnedies nicht mehr ins 588er webinterface...

lg herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.325 Sekunden
Powered by Kunena Forum