×
Bevor Du postest......

Hallo und willkommen bei dieschmids.at!
Bevor du hier ein Problem loswerden möchtest, lies bitte einmal das: https://www.dieschmids.at/forum/15-hilfe-wie-geht-das/48983-wo-finde-ich-was
und das: https://www.dieschmids.at/forum/15-hilfe-wie-geht-das/40656-du-hast-eine-frage-ans-forum
Aber dann kann es los gehen. Wir freuen uns über deinen Besuch!

× Routermodelle: TG 789, TG 788, TG 670, TG 588

normal Gelöst TG788A1vn (Softwareversion: 10.2.5.5) - Dynamische DNS und NAS Laufwerk


  • stammersdorfer
  • stammersdorfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
19 Okt 2013 10:20 #58062 von stammersdorfer
Hallo liebe Community!

Mein Name ist Andreas, komme aus Wien und bin durch Zufall auf Euch gekommen.

Nun zu meiner Frage:

Auf meinem Modem von A1 (TG788A1vn mit der Softwareversion: 10.2.5.5)ist auf dem ethport1 ist mein NAS Laufwerk (WD MyBook Live) angeschlossen.
Nun habe ich mich auch auf der Seite freedns.afraid.org/ regestriert und dort eine FreeDomain mit Subdomain geholt. Die Daten auf meinem Router eingtragen und? Nichts funktioniert. Fehlermeldung: Überprüfen Sie die DNS Verbindung sowie Ihren Benutzernamen und Passwort. Port 21 sollte ich auf meinem Router freigeben, weiß aber nicht wo ich dies machen kann weil ich keine Option für das gefunden habe. Auf meinem NAS ist der ftp Server angehakt.

Was kann hier die Fehlerursache sein?

Gruß

Gruß
stammersdorfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
19 Okt 2013 12:35 - 19 Okt 2013 12:35 #58066 von andi
Hi andreas und willkommen,

du kannst beim TG 788 in der gesperrten A1-Firmwareversion nur bekannte Dyndns - Provider, die in der Konfig definiert sind, auswählen. Dyndns, No-IP usw...

Für andere Provider würdest du den update-string, falls er überhaupt bekannt ist, konfigurieren müssen. Nimm einen No-IP-Host, der ist ebenso kostenfrei und funktioniert mit dem TG ohne Eingriffe in die Konfigurationsdatei.

Zum Portforwarding: Das funktioniert wie bei den Thomson Gateways allgemein üblich, also so ähnlich wie hier beschrieben, ist für die Speedtouch - Reihe, funktioniert aber beim TG im Prinzip genauso, wichtig ist es, dem NAS eine statische LanIP direkt am Gerät zu geben:

www.dieschmids.at/Speedtouch-Thomson/portforwarding-mit-dem-speedtouch-546.html

lg
andi
Letzte Änderung: 19 Okt 2013 12:35 von andi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stammersdorfer
  • stammersdorfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
19 Okt 2013 14:02 - 19 Okt 2013 15:09 #58068 von stammersdorfer
Hy Andi,

habe mir nun eine No-IP Adresse geholt.
Edit:// Nun geht es ums einstellen des NAS.
Da ich mich noch nicht so gut auskenne mit dem Thema "Netzwerk" musst du mir bitte etwas unter die Arme greifen und helfen. Danke im vorraus.

Auf dem NAS: Fest IP eingestellt
Netzmaske: Netzmaske eingestellt (ausgelesen aus ipconfig => ich hoffe richtig)
Gateway: Die IP Adresse aus meinem Netzwerk vom Router ? Da bin ich mir nicht mehr sicher
DNS-Server: ? Was kommt da hinein?


Dynamische DNS am Router eingestellt.
ftp am Router deaktiviert.
FTP-Server dem NAS zugeordnet.
NAS hat mittlerweile eine statische IP. :thumbup

Nach dem Aufruf meiner "neuen" NO-IP Adresse komme ich direkt auf die Oberfläche meines Routers und nicht auf den NAS. => Das ist nicht gut

Da wird wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit zum Einstellen sein, oder?

Gruß
stammersdorfer
Letzte Änderung: 19 Okt 2013 15:09 von stammersdorfer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
19 Okt 2013 16:11 #58069 von andi
Um auf den ftp-Server deines Nas zuzugreifen, musst du entweder einen ftp-client verwenden oder in der Adresse den Port spezifizieren, also

ftp://noipirgendwas.com:21

Innerhalb deines Lan kommst du ohne Port natürlich auf den Router, von außen aber nicht. Wanseitig ist das TG abgeschottet (außer gegen die Zugriffe vom A1-Support, aber das ist eine andere Geschichte....) Das TG beherrscht natloopback, daher funktioniert der Aufruf der NoIP auch von innen, die Portweiterleitung kannst aber nur echt von außen testen...

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stammersdorfer
  • stammersdorfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
19 Okt 2013 17:14 - 19 Okt 2013 17:14 #58071 von stammersdorfer
Danke für Deine Hilfe! Hat alles funktioniert. :huepf

Einen schönen Samstag noch.

Gruß
stammersdorfer
Letzte Änderung: 19 Okt 2013 17:14 von stammersdorfer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • stammersdorfer
  • stammersdorfers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
Mehr
20 Okt 2013 14:32 #58081 von stammersdorfer
Hallo liebes Team!

Ist es sinnvoll dem Modem eine fixe IP zu geben.

Frage deshalb, weil ich nicht mehr via ftp Erreichbar bin und in der Dynamischen DNS sah ich eine andere IP als bei der Anmeldung.

Gruß
stammersdorfer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.304 Sekunden
Powered by Kunena Forum