× Router: PRG AV4202, ADB DV2210

normal Frage A1 TV unter Kodi/Tvheadend wie VLC (Linux) friert ein [gelöst: Firewall]


  • Vindobona
  • Vindobonas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
09 Apr 2019 09:31 #77408 von Vindobona
Leider stelle ich nun fest, dass A1 TV (diverse Sender, z.B. ORF2, ZDFinfo, ZDFinfo HD, ... [alle Sender, meine ich]) unter Kodi (v18.1) / Linux Mint 19.1 / Tvheadend (alles aktuellste Versionen) einfriert. Nach etwa 1 bis 2 Minuten bleibt das Bild hängen. Teilweise startete der Stream auch gar nicht.

Zuletzt verwendete ich A1 TV unter Kodi vor ca. 1 oder 2 Wochen. Bisher lief alles problemlos!

Änderungen an der Konfiguration habe ich keine vorgenommen. Ausnahme: PulseAudio war zuletzt auf default-sample-format = s32le (wegen Hi-Res-Audio), was ich aber aus anderen Gründen wieder auf "s16le" zurückstellen musste. Auswirkungen auf die Funktionalität von A1 TV konnte ich dabei jedoch nicht feststellen, außer hinsichtlich Audio-Passthru in Stereo bzw. Dolby Digital. Die Streams liefen jedoch immer problemlos.

Updates gab es in dieser Zeit für Linux Mint (diverse Pakete, u.a. auch die Firewall ufw) und, ich denke, es war auch Tvheadend dabei.

Um das Problem einzuschränken habe ich auch meine alte A1 TV-Box (TLA-3800W) wieder aktiviert. Dort scheint alles problemlos zu laufen (nachdem ich die Box zum Laufen gebracht hatte, und neue Batterien in die Fernbedienung eingelegt hatte).

Die Streams laufen mit den bekannten RDP-Adressen (bis auf ein paar Exoten, die mit UDP laufen). Da habe ich überhaupt nichts geändert.


Auch mit VLC frieren die Steams nach ca. 1 Minute ein.


Gibt es bei euch auch derartige Probleme?



P.S.: Auch meine geplante Änderung der Netzwerk-Hardware (vor allem neuer Switch) habe ich noch nicht gemacht. Es ist also noch alles beim Alten. Auch sonst habe ich keine Internet-Probleme auf meinem HTPC (mehr).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vindobona
  • Vindobonas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
09 Apr 2019 09:50 #77410 von Vindobona
Korrektur: "Es ist also noch alles beim Alten" stimmt nicht ganz, denn der zweite Switch hängt nun nicht mehr direkt am Pirelli ("Alt") sondern am (ersten) Switch nach dem Pirelli ("Aktuell"), siehe Thread zum Pi-hole .

Da jedoch sowohl die A1-TV Box wie auch der HTPC am gleichen, zweiten Switch hängen, sollte das eigentlich nicht das Problem sein, denn die Box funktioniert ja.


Auf meinen Haupt-PC mit VLC (Windows 10) scheint alles OK zu laufen. Mehrere Streams liefen nun über mehrere Minuten problemlos.
Das Problem scheint auf meine Linux-HTPC beschränkt zu sein. Was immer da wieder das Problem ist. :( :S :coffee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vindobona
  • Vindobonas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
09 Apr 2019 10:22 #77412 von Vindobona
OK, mit deaktivierter UFW-Firewall laufen die Streams auf meinem Linux-HTPC problemlos.


Und nun fällt es mir wie Schuppen von den Augen!

Beim Update der UFW kam ja noch die Info, dass das Config-File geändert wurde.
Ich hab mir die Änderungen sogar angeschaut, dann aber die Package Maintainer-Version genommen. Ich war da offensichtlich etwas unkonzentriert.
Da muss ich nun doch (wieder) UDP multicast traffic aktivieren! Und da habe ich schon mal gepfuscht.
Man, bin ich beschränkt! :kw


OK, ich gehe davon aus, damit wird mein Problem wieder gelöst werden.
Viel Lärm um nichts. Naja.

Fazit: Obacht beim Update der UFW und IGMP/UDP-Multicast immer schön durchlassen, wenn man schon die Firewall aktiviert haben will. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Vindobona
  • Vindobonas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
11 Apr 2019 02:00 #77425 von Vindobona
Nachdem Multicast und IGMP wieder in der Firewall erlaubt wurden, läuft natürlich wieder alles wie es soll.


Interessant ist hier vielleicht aber, dass in der alten before.rules-Konfiguration auch ICMP Source Quench erlaubt war, in der neuen Konfiguration jedoch fehlt.
user@rome:/etc/ufw$ sudo diff before.rules.ucf-old before.rules
35d34
< -A ufw-before-input -p icmp --icmp-type source-quench -j ACCEPT
42d40
< -A ufw-before-forward -p icmp --icmp-type source-quench -j ACCEPT
Warum das nun so ist, konnte ich leider nicht herausfinden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.427 Sekunden
Powered by Kunena Forum