Anmelden  

   

Spenden  

Für eine kleine Unterstützung zum Betrieb dieses Forums sind wir dankbar!



   
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Router: PRG AV4202, ADB DV2210
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen


Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 3 Jahre 7 Monate her #26083

  • Megatronn
  • Megatronns Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 1
Hallo

hier ist die einfachste Methode das Aon Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen umzustellen (Modern Warfare 2, MW2,COD6):

Nach nunmehr 3 Monaten aon Gigaspeed und mehr einer Woche intensiver Recherche hier die Anleitung für den Laien:

1) Ins Pirelli Modem einsteigen (Internetadresse: 10.0.0.138)
2) user: admin und kein Passwort und auf OK klicken
3) rechts auf "Erweitert" klicken
4) dann auf "Universal Plug and Play (UPnP)" klicken
5) Einstellen: "Alle WAN-Verbindungen veröffentlichen" und auf OK klicken

GRATULATRION du hast soeben den NAT-Offen und darfst so wie ich Jubeln

:huepf
Letzte Änderung: 3 Jahre 7 Monate her von Megatronn. Begründung: Hab einen Buchstaben vergessen CO6 = COD6
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 2 Jahre 4 Monate her #42386

  • Megatronn
  • Megatronns Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 1
Nachtrag: Pirelli Modem von NAT-Mittel auf NAT-Offen stellen Modern Warfare 3, MW3

Hallo

Falls das oben nicht funktioniert gehts hier weiter:

wie sich herausgestellt hat, hat das Pirelli Modem einen Bug, der nur mit einer etwas aufwendigeren Lösung behoben werden kann:
Man muss die IP Adresse vom Modem und PC ändern, da 10.0.0.138 beim Port-Forwarding auf einen Fehler läuft.

Und so gehts:

1) Ins Pirelli Modem einsteigen (Internetadresse: 10.0.0.138)
2) user: admin und kein Passwort und auf OK klicken
3) links auf "Netzwerkverbindungen" klicken
4) dann auf "LAN Bridge" klicken
5) Einstellen:
5a) Internetprotokoll (IP):
IP-Adresse: "192.168.0.138" (damit änderst du die IP Adresse des Modems, keine Angst die alte Adresse 10.0.0.138 funktioniert weiterhin)
5b) Verteilung der IP-Adressen: "DHCP-Server"
Start-IP-Adresse: "192.168.0.1"
End-IP-Adresse: "192.168.0.99"
Subnetzmaske: "255.255.255.0" (geht bei mir nicht zum einstellen)
6) Auf "OK" klicken (es kann sein dass nun das Internet nicht mehr geht also mach diese Seite nicht zu)
7) Im PC mit rechter Maustaste auf "Netzwerk" --> "Eigenschaften" klicken
8) Verbindungen: auf "LAN-Verbindung" klicken
9) "Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)" markieren und auf "Eigenschaften" klicken
9a) Anklicken: "Folgende IP-Adresse verwenden"
IP-Adresse: "192.168.0.1"
Subnetzmaske: "255.255.255.0"
Standardgateway: "192.168.0.138"
9b) Anklicken: "Folgende DNS-Serveradressen verwenden"
Bevorzugter DNS-Server: "192.168.0.138"
10) Auf "OK" klicken (nun sollte das Internet wieder funktionieren falls es das vorhin nicht mehr tat)
11) Nun müssen noch die Ports mit der neuen IP Adresse des PCs (192.168.0.1) weitergeleitet werden:
12) Nochmal ins Pirelli Modem einsteigen (Internetadresse: 192.168.0.138)
13) user: admin und kein Passwort und auf OK klicken
14) links auf "Sicherheit" klicken
15) dann auf Port-Forwarding klicken
16) Entweder du änderst nur noch die IP-Adresse wenn du die Ports von MW3 schon weitergeleitet hast oder du machst einen Neuen Eintrag mit der neuen Adresse (Die, die deinem PC zugeordnet ist, das kann auch "192.168.0.2" sein, das ist auf der Modem Startseite unter Lokales Netzwerk zu sehen)
17) Jedenfalls müssen die "Quellports" immer auf "Beliebig" eingestellt sein (ebenfalls ein BUG) --> also Quellports auf "Beliebig" und Zielports Zum Beispiel von 27017 bis 27050 bei TCP)
18) Welche Ports eingestellt werden müssen ist schon 1000 mal im Internet aber der Vollständigkeit halber hier nochmal:
TCP: Quellports "Beliebig" Zielports 27014-27050
TCP: Quellports "Beliebig" Zielports 3074
UDP: Quellports "Beliebig" Zielports 27000-27030
UDP: Quellports "Beliebig" Zielports 3074
19) Falls es noch immer nicht geht: PC und Moden neu Starten
20) Siehe auch Datei Anhang:

Anhang NAT_OFFEN_MW3.pdf nicht gefunden




GRATULATRION du hast soeben den NAT-Offen und darfst so wie ich Jubeln

:huepf
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Megatronn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 2 Jahre 4 Monate her #42585

  • RexRanarum
  • RexRanarums Avatar
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
  • Karma: 0
Hallo Megatron,

lässt sich das ganze auch für die XBOX/Halo Reach anwenden? Ich weiß, Noob Frage, aber ich bin in den Dingen eben ein Noob :) Und ich hab auch noch nicht euer gesamtes Forum nach passenden Threads absuchen können.

Bin vor kurzem vom AON Normalobreitband auf Gigaspeed 16 umgestiegen - seitdem hab ich moderates NAT bei Halo Reach :/ Der Router war aber immer der Pirelli.

Danke für eine kurze Rückmeldung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 2 Jahre 4 Monate her #42589

  • Riddik
  • Riddiks Avatar
Hallo Megatron,
4) dann auf "Universal Plug and Play (UPnP)" klicken
5) Einstellen: "Alle WAN-Verbindungen veröffentlichen" und auf OK klicken

Auf deinen ersten Workaround muss man dazu sagen, das dies ein Sicherheitsrisiko
ist, da man auf gut deutsch Tür und Tor öffnet. Für Spielekonsolen noch
weniger ein Problem, aber dann für PC's im Netzwerk.
Hierfür gibts die DMZ um nur die Konsole reinzulegen. Dann sollte aber
UPnP nicht notwendig sein.

Dein Nachtrag ist ein allgemeines Problem des Pirellis auf das wir bereits
hier hingewiesen haben und generell bei Verbindungsproblemen mal geändert werden
sollte - ist auch noch für die neuen Firmwares gültig.
www.dieschmids.at/XBox-PS3-und-Co/24622-ports-fuer-steam/Page-6.html

@RexRanarum
Das musst du probieren. Aber da vieles über XBox Live abgewickelt wird, werden
auch die Ports notwendig sein. Von Microsoft werden diese Ports für XBL
angegeben:
Xbox LIVE erfordert das Öffnen folgender Ports:
•Port 88 (UDP)
•Port 3074 (UDP und TCP)
•Port 53 (UDP und TCP)
•Port 80 (TCP)
Hinweis Wenn Sie die Chatfunktion mit einer Person, die Video Kinect verwendet, nicht nutzen können, müssen Sie unter Umständen Port 1863 (UDP und TCP) öffnen.
Ich würde aber nur mal mit dem 3074 TCP und UDP beginnen. Der wird generell
für die Verbindungen verwendet. Den Port 80 TCP würde ich mal weglassen.

Auch hab ich dann noch diese gefunden für Halo:
•2302 (User Datagram Protocol (UDP)) - Der Hostcomputer des Spiels verwendet diesen Port.
•2303 (UDP) - Spieleclient stellt über diesen Port eine Verbindung zum Host her.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Monate her von Riddik.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 2 Jahre 4 Monate her #42590

  • Frounts
  • Frountss Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Karma: 0
Bei mir klappts so: XBox NAT

Nur mein Pirelli hängt sich nach ca. 10MB Upload auf :-( , selten daß eine Online-Season bin zum Ende durchhält.
Egal, heute kommts TG787 in die Leitung :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Pirelli Modem von NAT-Strikt auf NAT-Offen stellen 2 Jahre 4 Monate her #42602

  • Frounts
  • Frountss Avatar
  • OFFLINE
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 34
  • Karma: 0
Danke Paul! 787 ist perfekt. Kein Upload-Bug mehr, XBox ging auf Anhieb und die Pings verringerten sich drastisch. Alles fühlt sich flüssiger an. TipTop
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: andi, frm1912, enjoy, herby68, bender, rwhome, geko
Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden
Powered by Kunena Forum
   
© (c) DieSchmids.at