normal Frage IP Kamera separieren


Mehr
25 Nov 2019 15:12 #77969 von kandilaki
IP Kamera separieren wurde erstellt von kandilaki
Hallo!

Als Forum-Neuling möchte ich mich zunächst für die vielen hilfreichen Beiträge bedanken.

Mein Problem
Bekannter möchte IP Kamera betreiben. IP Kamera ist wohl ein White-Label Produkt weswegen ich noch nicht genau weiß, wie sie funktioniert. Gehe vom Schlimmsten aus, nämlich dass der Stream an externer Server geschickt wird, UDP Hole Punching verwendet wird und so weiter. Weil ich der Kamera nicht vertraue, soll sie auf andere Geräte im lokalen Netzwerk nicht zugreifen können.

Die Ausgangssituation
A1 Internet Anschluss mit ZTE H268N Routermodem

Mögliche Lösung mit VLAN Switch?
Ich möchte am ZTE H268N nichts verändern, d.h. wenn möglich im MU-Modus bleiben. Deshalb meine Frage: Würde es reichen, wenn ich einen VLAN-fähigen Switch (z.B. Netgear GS105E) an ein Port des ZTE H268N hänge, die Kamera an ein Port des GS105E und die Kamera durch ein VLAN am GS105E von den anderen Geräten im Netz trenne?

Meine Befürchtung ist nur, dass die Kamera noch immer auf Geräte die direkt mit dem ZTE H268N verbunden sind, kommunizieren kann.

Alternative Lösungen
Hab noch einige andere Lösungswege durchdacht.

Alternative 1: Modem in SU, dahinter Router mit entsprechendem VLAN-Setup.
Alternative 2: Modem in SU, dahinter Fritzbox und Kamera an Gast-LAN anschließen. Irgendwie meinte der AVM-Support, das würde nicht gehen. So richtig erklären konnten die mir das auch nicht.
Alternative 3: Gast-Netz oder VLAN direkt am ZTE H268N. Habe nur leider noch nichts dazu gefunden und noch nicht meine Hände am Modem gehabt...

Würde mich sehr über eine Antwort freuen, klarerweise auch über einen Lösung abseits der genannten Optionen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 19:47 - 25 Nov 2019 20:06 #77971 von rwhome
rwhome antwortete auf IP Kamera separieren
hallo,

der a1 router kann kein vlan
ein vlan fähiger switch alleine nutzt dir daher nichts

gast-lan oder gast-w-lan geht mit der fritzbox
ob die fb als router oder gleich auch als modem ist egal
portweiterleitungen (falls notwendig) ins gastnetz gehen allerdings nicht

empfehlungen:
router fb 4040
modem und router fb 7530

natürlich geht auch irgend ein anderer v-lan fähiger router mit a1 modem im single user betriebsmodus
sofern kein a1tv oder a1-voip weil das geht dann nicht

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 25 Nov 2019 20:06 von rwhome.
Folgende Benutzer bedankten sich: kandilaki

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 21:00 #77972 von kandilaki
kandilaki antwortete auf IP Kamera separieren
Vielen Dank rwhome

ad "router fb 4040": d.h. das ZTE würde ich in diesem Fall durch die fb 4040 ersetzen, richtig? Sprich die fb 4040 ist dann das Modem, läuft dann ihrerseits im MU-Modus sodass A1TV und A1-VOIP nach wie vor funktionieren?

ad "modem und router fb 7530": verstehe ich richtig, dass das A1 ZTE im MU Modus bleibt und die fb 7530 einfach daran angeschlossen wird ohne am ZTE etwas zu ändern (z.B. den SU Modus einstellen)? Hätte ich dadurch doppeltes NAT?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 21:16 - 25 Nov 2019 21:38 #77973 von rwhome
rwhome antwortete auf IP Kamera separieren
hallo,

war anders gemeint
die fb 7530 ist modem und router
die fb 4040 ist nur router

bei a1tv bzw. a1-voip ist kein su möglich
wird das benötigt lässt man das a1 modem im mu
die fb (z.b. fb 4040) als weiterer router dahinter (=doppelnat)
a1tv geht auch im netz der fb (geht mit anderen routern meisten nicht)
a1-voip funkt halt über das a1 modem
doppelnat stellt kein problem
auch nicht bei externen zugriff
die fb stellt man in die dmz (a1 modem einstellung)
hatte ich lange so in betrieb

wird weder a1tv noch a1-voip benötigt kann man ja das a1 modem in den su betriebsmodus versetzen und die fb einwählen lassen

die fb 7530 kann das a1 modem voll ersetzen
sowohl a1tv wie auch a1-voip funken damit
a1 setzt aktuell selbst dieses modem ein
habe ich momentan so in betrieb

die fb hat sich bewährt
abgesehen von einem guten modem hat sie auch sehr viele sinnvolle funktionen
wie eben das angesprochene gastnetz
a1 fernwartung inklusive (was manche als nicht so gut empfinden)
aktiviert sich auch bei einer selbst gekauften fb (international edition) sobald man a1 als konfigurationsprofil wählt (voraussetzung für a1tv und a1-voip)
a1 betrachtet dieses modem dann auch nicht als fremdmodem

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 25 Nov 2019 21:38 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 21:39 #77974 von kandilaki
kandilaki antwortete auf IP Kamera separieren
Oh, danke, sehr cool.

fb 7350 wird tatsächlich von A1 supported und kann als "Premium" Modem bezogen werden. Kostet ca. 5 € im Monat mehr. Falls man die fb im Fachhandel kauft, dann die internationale Version nehmen, richtig?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2019 21:45 - 25 Nov 2019 21:49 #77975 von rwhome
rwhome antwortete auf IP Kamera separieren
es gilt immer noch die 7282 als premium modem (nachfolger 7583)
die 7530 ist glaube ich nicht als premium modem gedacht
eher als standardmodem für schnelle anschlüsse

ja , die internationale version
auf keinen fall eine deutsche und eine a/ch gibt es nicht von diesen modell

die kabel passen
man kann auch die vorhandenen lassen (der rj11 passt in den rj45 dsl port der fb)
man wählt a1 im konfigurationsprofil
das wars dann schon
man muss nicht mal die zugangsdaten eingeben
die bezieht das modem automatisch

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 25 Nov 2019 21:49 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.285 Sekunden
Powered by Kunena Forum