normal Frage Probleme mit A1 Hybrid Netzwerk - neue Komponenten müssen her


Mehr
18 Okt 2019 14:22 - 18 Okt 2019 14:23 #77859 von xeenon
Hallo Zusammen,

Seitdem ich nach Österreich gezogen bin habe ich nur Probleme mit Netzwerkgeräten, gegeben von A1. Ständig muss ich irgendwelche Abstriche hinnehmen. Dies funktioniert nicht, das funktioniert nicht. Zuerst mit dem Pirelli Router, jetzt mit dem A1 Hybrid Klump. Ich mag nicht mehr.

Jetzt aktuell ist die ist die Situation folgende:
Auf dem Dachboden ist der A1 Hybrid Router. Irgendwas um die 7m weiter ist ein Fritz Repeater. Dazwischen ist nichts, außer Luft.

Ein Stockwerk drunter sind wir. Da der Router nicht schafft anständiges Wlan bis ins Wohnzimmer zu bringen ist quasi direkt über unseren Kopf der Repeater. Es ging wenige Wochen echt gut. Sky, Alexa, Handys, Tablet, FHEM, usw. liefen ohne Probleme und schnell. Seit heute gibt es IP Konfigurationsprobleme wenn man auf sich ins Repeaternetz (unterschiedliche Kanäle, unterschiedliche SSID). Nach Stundenlangen Suchen habe ich heraus gefunden, das Problem ist nicht der Repeater, sondern der Router. Router neu gestartet, alles geht wieder wie gewohnt. Im Internet bin ich öfters auf die Aussage gestoßen das der Hybrid Router Probleme mit dem DHCP Service in Verbindung mit Repeater hat.

Da mein gesamtes Smarthome, mein TV und was weiß ich noch, von dem Netzwerk abhängig ist brauche ich was zuverlässiges.

Ich möchte jetzt das WLAN vom Hybrid Router deaktivieren, einen alternativRouter über LAN an den Hybridkaten anschließen und mit diesen Router dann mein Netzwerk aufbauen.

In das Netzwerk sollen 2 Repeater eingebunden werden (es können Problemlos Kabel von Router zu den Repeater verlegt werden, die dann als Wlan Bridge arbeiten). Über meinen Raspberry Server möchte ich dann OpenVPN am Laufen haben mit dem ich von außerhalb in mein Netzwerk komme.

Jetzt zur eigentlichen Frage:
Könnt ihr mir Komponenten empfehlen die optimal zusammen arbeiten? A1Hybrid + Router + Repeater zum Aufbau eines zuverlässigen Netzwerks.

Entschuldigt bitte den unnötig langen Text, aber ich musste mir jetzt irgendwo Luft machen. Ich würde mich freuen wenn ich heute Abend noch zum MedaMarkt zum Einkaufen starten könnte.

Viele Grüße
Letzte Änderung: 18 Okt 2019 14:23 von xeenon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 17:02 - 18 Okt 2019 17:21 #77862 von rwhome
Hallo,

W-LAN Mesh mit Fritz!box 4040 als Basis + Fritz!Repeater 1200 + Fritz!Repeater 1200 ...
oder für mehr Speed und fürs größere Börserl Fritz!Box 7590 + Fritz!Repeater 3000 ...

Fritz!Box in der DMZ vom Hybrid
Fritz!Box verwaltet dein Netz und ist Basisstation fürs Mesh (zentrale Verwaltung)
Fritz!Repeater Konfiguration denkbar einfach (Knopf drücken beiderseits und fertig - WPS)
Fritz!Repeater können auch über Kabel eingebunden werden

Gäste W-Lan , VPN , Zeitgesteuerter Zugriff usw.
A1TV kein Problem (auch im Netz der Fritz!Box)
Falls erforderlich A1 Voip über den Hybrid

P.S.
Als einfachen Workaround könnte man den Hybridrouter täglich über Wochenschaltuhr neu starten
Das vermeidet automatisch Probleme die nach längerer Betriebszeit auftauchen

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 18 Okt 2019 17:21 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 19:04 #77863 von xeenon
Hallo und vielen dank für die Empfehlung.

Ich habe mir die 7590er mit 3000er Repeater geholt.

Ich habe die Fritzbox im Mediamarkt in Deutschland geholt. Der Verkäufer meinte das es Probleme mit dem Modem geben wird, da es in Deutschland und Österreich unterschiedliche Standard gibt.

Als ich ihm sagte, das ich mein Modem sowieso behalten muss, da die Fritzbox keine Simkarte (LTE) unterstützt, hat er nur mit den Schultern gezuckt.

Habe ich nun mit anderweitigen Problemen / Einschränkungen zu rechnen?

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 19:23 - 18 Okt 2019 19:25 #77864 von rwhome
da du die fb nur als router verwendest und nicht als modem ist das sowieso kein thema

at.avm.de/service/supportanfrage/produktauswahl/knowlegdebasesupport/detail/de_fritz-box-7590-a-ch/3229_FRITZ-Box-als-kaskadierten-Router-einrichten/

entgegen den angaben würde ich bei internet -> zugangsdaten -> verbindungseinstellungen ändern z.b. folgendes eintragen

internetverbindung über anderen router wie angegeben

unbedingt 'ip manuell festlegen' wählen
z.b. ip adresse 10.0.0.200
subnet 255.255.255.0
gateway 10.0.0.138
dns1,dns2 die dns die du willst (nimm hier nicht den hybrid als dns)
wobei diese dns einstellung sowieso überschrieben wird durch die dns einstellung im selben menü (sofern verwendet)

im hybrid die fb in die dmz stellen
portweiterleitungen brauchst dann nur auf der fb einrichten
dydns geht nur am hybrid

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 18 Okt 2019 19:25 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2019 23:35 #77865 von xeenon
Vielen Dank.

Das Netzwerk läuft (vorerst), muss aber noch sämtliche Geräte umstellen. Ist schon recht praktisch wenn sie derweil noch im alten Netz Verbindung haben.

Der a1 IP Pool ist im 10.0.xxx Bereich, der Fritz IP Pool ist um 192.168.xxxxx Bereich. Dürfte unproblematisch sein solange nicht versucht ein Gerät von dem einen Pool in den anderen zu Funken, oder?

Kann ich eigentlich meine DECT Telefone an die Fritzbox koppeln?

Ich hab es nie geschafft an meinem a1 Modem die Telefone zu verbinden. Sind bis dato an der tae Box angeschlossen.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2019 10:29 #77867 von rwhome
ich weiß ja nicht ob du a1 voip hast
das läuft nur auf dem a1 router
die fb kennt ja die voip konfig nicht
und du auch nicht da a1 die nicht rausgibt
außerdem könntest die am a1 modem nicht abdrehen
wenn du also dect nicht nur für die interne kommunikation nehmen willst dann fürchte ich es macht es keinen sinn

und falls du noch pots hast (analog)
müsstest die fb zusätzlich verbinden mit dem splitter bzw. der tdo (tae sagen wir nicht in österreich)
wenn überhaupt ist das nur mit einer a/ch version der fb möglich
ob die 7590 überhaupt noch einen pots eingang hat weiß ich nicht mal

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.465 Sekunden
Powered by Kunena Forum