normal Frage WLAN-Router als Access Point mit Gäste-SSID


  • Vindobona
  • Vindobonas Avatar Autor
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Senior Boarder
Mehr
17 Apr 2019 20:27 #77448 von Vindobona
WLAN-Router als Access Point mit Gäste-SSID wurde erstellt von Vindobona
Ich will einen WLAN-Router/Access Point, der mehr als eine SSID (pro Frequenzbereich) bereitstellen kann.

Reine Access Point-Geräte sind nicht selten teurer und können weniger als WLAN-Router. Die meisten WLAN-Router können neben dem Router-Modus auch im Access Point-Modus betrieben werden.
Bis heute bin ich davon ausgegangen, dass (praktisch alle) WLAN-Router im Access Point-Modus auch mehrere SSIDs bzw. ein Gäste-WLAN bereitstellen können, sofern sie grundsätzlich dieses Feature haben.
Leider scheint das doch nicht so zu sein.

Mein "neuer" WLAN-Router (Zyxel NBG-418N v2) soll laut User’s Guide multiple SSIDs (MBSSID: Multiple Basic Service Set IDentifier) beherrschen. MBSSID ist explizit in der Feature/Mode-Matrix für den Access Point-Modus enthalten. Auch alle Beschreibungen für AP beinhalten MBSSID und ich finde keine Einschränkungen hierzu. Leider gibt es im AP-Modus den angeführten Menüpunkt bzw. diesen Screen nicht. Im Router-Modus steht diese Einstellung zur Verfügung. Sobald ich jedoch auf den Access Point-Modus umschalte, fehlt diese Einstellungsmöglichkeit.
Der Support von Zyxel stellt sich (zumindest bisher) auch eher als Enttäuschung heraus.

Ich brauche keinen Highspeed-Router, mit reicht eigentlich ein 300 MBps-Gerät (nur 2.4 GHz) voll aus. Mehrere SSIDs bzw. eine Guest SSID sind jedoch ein Must-have für mich.
Weitere Anforderungen: Schwarz oder dunkles grau (jedenfalls nicht weiß) und Power-Schalter. Im Idealfall auch ein zusätzlicher Schalter, um WLAN ein- und ausschalten zu können. Der Preis sollte so günstig wie möglich sein (Ziel: unter 50 Euro) und es sollte ein renommierter Hersteller von Netzwerk-Hardware sein und nicht negativ durch Backdoors aufgefallen sein.

Als eine Alternative habe ich mir nun z.B. den tp-link TL-WR940N angeschaut. Als Feature wird explizit Guest Network angeführt (ohne dass ich da Einschränkungen erkennen könnte). Schön ist, dass es dafür Online- Emulatoren gibt. Doch auch da ist es so, dass im Access Point-Modus Guest Network nicht im Menü vorhanden ist.


Haben WLAN-Router im Access Point-Modus generell keine Gäste-WLAN/zusätzliche SSIDs? Oder betrifft das eventuell nur ältere/günstigere Modelle?
Kann man/ich das irgendwie im Vorfeld (auch ohne "Emulator") erkennen?
Oder kann ich diese Geräte ohne Probleme auch im Router-Modus, im gleichen IP-Netz, betreiben?
Smartphones (u.a. mit A1 TV-App) und Amazon Fire TV Stick (im Idealfall mit eigener SSID) werden über WLAN laufen. Smartphones müssen aber auch auf LAN-Geräte (z.B. HTPC mit/für Kodi) zugreifen können.


P.S.: Der WLAN-Router (Access Point) soll hinter dem ersten Switch nach dem Pirelli-Modem/-Router hängen. Das WLAN am Pirelli soll zukünftig nicht mehr verwendet werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Apr 2019 21:01 - 18 Apr 2019 08:25 #77449 von rwhome
hallo,

ein gäste netzwerk hat üblicherweise keinen zugriff auf das lokale netz
wie willst du das anstellen ohne router funktion oder vlan ?

wenn dann brauchst einen besseren ap der auch ein paar allgemeine 'router' funktionen hat
wie die unif ap's
damit kannst ein gäste w-lan aufziehen im selben netz
das geht über ein paar access control regeln und funkt ohne vlan im lan
vlan währe nähmlich üblicherweise die voraussetzung
lan-seitiges vlan müsste dann auch von deinen router unterstützt werden

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 18 Apr 2019 08:25 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.222 Sekunden
Powered by Kunena Forum