normal Gelöst TG588v und ASUS RT-N56U über CAT 7 LAN verbinden


Mehr
05 Okt 2016 09:53 #73037 von cato2410
Hallo!

Ich habe eine Frage zum TG588V. Ich habe das TG588v im Keller stehen und habe es für die WLAN Abdeckung im restlichen Haus bisher über PowerLAN (Netgear) mit einem WLAN Router (ASUS RT-N56U) verbunden. Klappt einwandfrei.

Jetzt habe ich ein CAT7 LAN Kabel vom Keller zum Router im ersten OG ziehen lassen. Dachte, ich steck das einfach um. Fehlanzeige: Der ASUS-Router bekommt vom TG588v keine IP zugewiesen. Das TG588v lässt sich nicht mal pingen (vom ASUS-Router), wenn ich die IP manuell setze. Wenn ich über das Kabel aber meinen Laptop anstecke, klappt alles einwandfrei. Laptop bekommt IP über DHCP vom TG588v.

Und das Beste: Wenn ich zu Testzwecken den ASUS-Router direkt neben das TG588v stelle und mit einem Patch-Kabel (CAT 5/6) verbinde: Voila! Funktioniert wie geschmiert.

Jetzt dachte ich, vielleicht kommen das TG588v und der ASUS Router bei der Auto-Negotiation über das CAT 7 Kabel nicht auch einen grünen Zweig. Am ASUS-Router kann ich den Speed manuell einstellen (100/Full Duplex). Am TG588V finde ich keine Einstellmöglichkeit. Gibt es die überhaupt?

Falls jemand eine Idee hat, was sonst das Problem sein könnte, bin ich für alle Vorschläge dankbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2016 14:21 - 05 Okt 2016 16:37 #73041 von rwhome
hallo,

kommt darauf an wie das kabel verdrahtet ist
wenn patchkabel funktionieren welche 1:1 verdrahtet sind und ein crossover kabel nicht dann liegt das problem daran
kommunikation geht nur wenn sende mit empfangsleitung verbunden ist
normalerweise klappt an den meisten geräten auto mdi-x um das zu korrigieren
der laptop hat wohl kein problem damit
der asus router anscheinend schon

mögliche lösungen:
verkabelung ändern
switch dazwischen probieren
anderen router
oder beim asus mal einen lan port als wan port probieren wenn es geht

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 05 Okt 2016 16:37 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2016 17:37 #73042 von cato2410
Danke.

Kabel sollte 1:1 verdrahtet sein.

Ich werd mal den switch probieren. Ganz blöde Frage dazu: Wo würdest Du den Switch anhängen: Zwischen dem TG588v und der Wanddose im Keller oder zwischen der Wanddose im OG und dem Router?

anderer Router (D-LINK DIR-635) hab ich auch probiert, gleiches Ergebnis.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2016 18:32 #73045 von rwhome
hallo,

sollte bedeutet nicht es ist
ob es wirklich 1:1 ist sollte man überprüfen
manchesmal ist es spielgelverkehrt angeschlossen
manchesmal sind paare vertauscht
das kann gehen ... hängt vom ethernet adapter ab usw.
gehört aber korrigiert

den switch kannst dort und da probieren

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 14:42 #73064 von cato2410
Kabel wurde vom Elektriker überprüft. Verdrahtung ist 1:1 und das Testgerät zeigt kein Problem an. :(

Switch (den D-LINK DIR 635, bei dem ich DHCP deaktiviert und 2 LAN Ports verwendet habe) anstecken habe ich probiert, keine Änderung.

Noch irgendwelche Ideen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Okt 2016 15:03 - 17 Okt 2016 14:40 #73065 von rwhome
hallo,

bitte verwende keinen alten router als switch
der kann doch genauso ein problem damit haben

wenn möglich mache eine sichtprüfung von der kabelbelegung
ein photo oder notiere die farben der leitungen inkl. pinbelegung

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 17 Okt 2016 14:40 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.301 Sekunden
Powered by Kunena Forum