normal Frage Telefondose als "Verteiler" verwenden


Mehr
27 Sep 2016 16:15 - 27 Sep 2016 16:16 #72949 von ottofon
ottofon antwortete auf Telefondose als "Verteiler" verwenden
Danke ,das Bauchgefühl habe ich auch; die Powerline könnte bei mir schwierig werden da ich nur LED Beleuchtung im Haus habe und davon 50 Watt mit Dimmer.
und Patchkabel sind halt für diskrete Verlegung nicht gut geeignet. die Frage ist auch dann wie lang darf Kabel zwischen Splitter und Router sein...

Kann sein dass das beim VDSL kritischer ist als beim ADSL.?
Letzte Änderung: 27 Sep 2016 16:16 von ottofon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 16:53 - 27 Sep 2016 17:36 #72950 von rwhome
hallo,

ist sicher bei vdsl kritischer da höhere frequenzen bzw. breiteres frequenzband

empfehlung und realität gehen oft weit auseinander

was man daher natürlich probieren kann ist den splitter an die erste dose anhängen
modem an die zweite und tel. an die dritte wie du schon geplant hast
nur muss die zweite dose an den dsl/modem ausgang des splitters angeschlossen werden

man kann auch gleich alles an den splitter anhängen ... so habe ich es
meiner hat zusätzlich klemmanschlüsse (line/modem/phone) was eine installation sehr erleichtert
ob nun ein abschlusswiederstand (hla) dran ist oder nicht (normalerweise in der dose) spielt nur im störungsfall eine rolle
wenn es mal notwendig ist schließe ich einen an

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Sep 2016 17:36 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 18:45 - 27 Sep 2016 19:03 #72954 von ottofon
ottofon antwortete auf Telefondose als "Verteiler" verwenden
Danke! Jetzt hast mich verwirrt. Grade noch von 2 Dosen die Rede.. jetzt wieder von drei, ohne Skizze komm ich da nicht mehr mit....

Also hmmm: Deine Lösung 1 entspricht meiner ersten Skizze! nur dass der splitter in Dose 1 kommt dann vom Splitter die Leitung weg zur 2. Dose (wieviel Pole hat diese Leitung? dachte das ist ein patchkabel..? wenn nur 2 Pole kann ich das Telefonkabel auch nehmen(Splitter hat also nur Filterfunktion ? und Am Ausgang sind wieder bur 2 Drähte?.. dann ist aber doch die Sprache we

Dose 3 ist dann klar...

Den Widerstand den kenn ich nicht bewußt gibts da ein Bild im Netz?
Letzte Änderung: 27 Sep 2016 19:03 von ottofon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 19:05 - 27 Sep 2016 19:15 #72956 von rwhome
hallo,

es geht immer nur um zwei leitungen (amt, dsl , telefon)
patchkabel ?
das dsl kabel hat rj11 stecker (4 polig)
das modem benötigt nur zwei davon
das kabel von dose zu splitter 4 da das tel. signal rückgeführt wird an die dose

und ja, es gibt mehrere lösungen

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Sep 2016 19:15 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 19:14 #72957 von ottofon
ottofon antwortete auf Telefondose als "Verteiler" verwenden
Ok Super habs kapiert!

Also die Lösung mit dem Splitter an der ersten Dose ist die optimalste wenns funktioniert; DH RJ 45 Mit Kabel an den Splitterausgang dort dann z.B mit Lüsterklemmen die zwei drähte zu Dose 2;

Und Verbindung zu Dose 3 bleibt wie in meiner ersten Zeichnung.

Super! :thumbup

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2016 19:24 - 27 Sep 2016 19:31 #72958 von rwhome
hallo,

ist normalerweise kein rj45 sondern rj11 ... würde eher löten bzw. gibt es auch klemmen für kleine querschnitte
mein splitter hat einen deckel ... wen man den aufmacht sieht man drinnen steckklemmen

die optimalste lösung aus deiner sicht

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 27 Sep 2016 19:31 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.337 Sekunden
Powered by Kunena Forum