normal Frage Internetausfall - Wlan funktioniert seither nicht mehr


Mehr
15 Sep 2016 12:49 #72815 von Gorbag
Vorweg, mein Anliegen habe ich im xdsl Forum schon gepostet, jedoch dort noch keine Rückmeldungen erhalten. Vielleicht sind zu diesem Thema hier ja mehr Experten unterwegs?

Zunächst die Kurzbeschreibung meines Netzwerkes im Haus:
Das A1 Modem (TG 588) ist im MU-Modus und befindet sich im Gästezimmer. Vom diesem Zimmer aus führt ein Ethernetkabel ins Wohnzimmer, das dort in einen Switch geht.
An diesen Switch angeschlossen sind:
- ein PC
- ein im Bridge-Modus angeschlossener TP-Link Router
- diverse andere Geräte (Netzwerkkameras, Sat-Receiver), sollten hier ohne Belang sein

Dieser TP-Link Router ist einzig und alleine dazu da, das Wohnzimmer mit Wlan zu versorgen und wird nur bei Bedarf eingeschaltet. Diese Konfiguration hat bis vor zwei Tagen bestens funktioniert.

Das Problem:
Am Dienstag hatten wir gröbere Störungen mit unserem Internetzugang (mehrere Ausfälle pro Stunde, am Nachmittag sogar ein Totalausfall). Erst gestern (Mittwoch) wurden diese Störungen durch einen A1 Techniker behoben. Seither komme ich mit den Wlan-Geräten (zwei Smartphones) nicht mehr ins Internet; der PC hat jedoch Zugang ins Internet.
Wenn ich unsere Handys via Wlan mit dem TP-Link verbinde, wird die Wlan-Verbindung zwar aufgebaut (das Wlan-Symbol ist aktiv, es erscheint auch die Bestätigungsmeldung, dass mit dem Wlan verbunden wurde....), jedoch haben die Handys keinen Internetzugang (mit Mail, Browser, Google Play probiert).
Da ich zunächst auf einen Fehler beim TP-Link getippt hatte, hatte ich dann versucht, über das A1 Modem (TG 588) eine Wlan-Verbindung zu den Handys aufzubauen. Hier das gleiche Problem, das Wlan verbindet sich, jedoch kommen die Handys nicht ins Internet. Es sieht für mich so aus, als ob die Handys zwar in das Heimnetzwerk eingebucht sind, jedoch vom Gateway nicht ins Internet gelassen werden (warum immer auch) - bis vor zwei Tagen hat das jedenfalls noch funktioniert.

Der A1 Techniker hat am Modem selbst nichts gemacht, d.h. falls irgendwie am Modem herumgepfuscht wurde, könnte das nur über die Hotline gewesen sein, obwohl ich mir den Grund dafür nicht erklären könnte.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und wo ich ansetzen muss, um dieses Problem zu beheben?

Modem: A1 Hybrid Box HA35-22 mit Antenne Dabendorf Novero MIMO LTE800
Router TP-Link WDR4300

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Sep 2016 08:29 #72833 von Gorbag
Nach ein wenig tieferem Graben im A1 Modem bin ich darauf gekommen, dass dieses meine Konfiguration irgendwie abhanden gekommen war, d.h. die Weiterleitungen, DynDNS Service usw. waren nicht mehr exsistent. Es kann aber auch kein Reset des Modems gewesen sein, da mein Benutzername und das Passwort sowie das Passwort für den Wlan-Zugang nach wie vor vorhanden waren. Ich stehe vor einem Rätsel. :blink:
Es sieht für mich aus, als ob die Modem-Konfiguration irgendwie halb zerschossen worden ist.

Egal, das Thema ist für mich abgeschlossen, ich habe einen Werksreset durchgeführt und das Modem nun in den SU-Modus versetzt. Mit dem nachgeschalteten Router funktioniert das Wlan mit den Handys wieder. :thumbup

Modem: A1 Hybrid Box HA35-22 mit Antenne Dabendorf Novero MIMO LTE800
Router TP-Link WDR4300

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.567 Sekunden
Powered by Kunena Forum