normal Frage Überspannungsschutz vor A1 Modem


Mehr
08 Sep 2018 09:56 - 08 Sep 2018 12:38 #76698 von rwhome
rwhome antwortete auf Überspannungsschutz vor A1 Modem
hallo,

dieses amazon kabel ist sicher das falsche
tae ist für deutschland (6 polig)
in österreich reden wird von tst (10 polig)

nur mal zu auflistung:
überspannungsschutz hat rj45-buchsen (alle pole 1:1)
modem und y-kabel von a1 hat rj11 (dsl und fxs1) und auf der anderen seite einen tst-stecker für die tdo-dose

du willst das y-kabel von a1 nehmen als kabel zwischen modem und überspannungsschutz
du willst daher einen adapter von tst (buchse) auf rj11 oder halt rj45
sicher ein problem so einen adapter zu bekommen

zusätzlich ein kabel von tdo-dose zum überspannungsschutz
ein 4-poliges kabel mit tst-stecker für die tdo-dose und rj11 bzw. rj45 (passt ja beides)

du wirst so das tel. signal zurück über den überspannungschutz schleifen was nicht notwendig ist
du hast voip
also ist es nur notwendig dsl über den überspannungsschutz zu führen
dein tel. hängt ja hinter dem modem (analog ausgang fxs1)

daher mein vorschlag:
schließe dein telefon direkt an die fxs1 buchse am modem an (via rj11->rj11 kabel)
und dein modem (dsl port) via rj11->rj11 kabel an den überspannungsschutz (rj11 passt in rj45)
diese kabel bekommts überall
dann brauchst nur noch ein kabel von tdo-dose zum überspannungsschutz (tst-stecker -> rj11)
das ist ein standarkabel und muss in diesen fall nur 2-polig sein da ja nur dsl drübergeht
bekommst in jeden a1 shop falls du das nicht schon hast

bzw. hänge den überspannungsschutz vor die dose wie geko schreibt
das ist halt ein bisserl gebastel

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 08 Sep 2018 12:38 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.468 Sekunden
Powered by Kunena Forum