sticky Wichtig dd-wrt und PPTP


  • unregistr3d
  • unregistr3ds Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
19 Feb 2012 12:04 - 19 Feb 2012 13:14 #40128 von unregistr3d
dd-wrt und PPTP wurde erstellt von unregistr3d
Hallo,
ich hatte ein paar Probleme mit dd-wrt und PPTP, und weil ich da anscheinend nicht der einzige bin will ich mal mein Problem inkl. Lösung posten.
Womöglich gibts irgendwo wen dens weiterhilft.... :)

Also, Ausgangspunkt is ein Speedtouch 546v6 in Singleuser Mode und ein Router (WRT610N) mit dd-wrt v24-sp2-build17990-std-usb-nas.

Das Problem:
Die WAN Einstellungen sind korrekt gesetzt:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Oben rechts, bei den Infos im Webinterface wird auch eine korrekte WAN-IP angezeigt, jedoch kommt keine Internetverbindung zu stande.

Logt man sich per ssh ein und überprüft die routes, so kommt folgendes:
root@DD-WRT:~# route
Kernel IP routing table
Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
88.117.106.34   *               255.255.255.255 UH    0      0        0 ppp0
10.0.0.138      *               255.255.255.255 UH    0      0        0 vlan2
10.0.0.0        *               255.255.255.0   U     0      0        0 vlan2
192.168.1.0     *               255.255.255.0   U     0      0        0 br0
169.254.0.0     *               255.255.0.0     U     0      0        0 br0
127.0.0.0       *               255.0.0.0       U     0      0        0 lo
default         10.0.0.138      0.0.0.0         UG    0      0        0 vlan2
Also ist hier wohl die "default"-Route falsch gesetzt.
Irgendwie is die Erklärung auch einfach, dd-wrt setzt die IPs für den WAN-Anschluss, so dass das Modem erreichbar ist, macht aber den Fehler dass es auch eine default-route setzt. Und pppd, welches anschließend startet, stellt eine PPTP-Verbindung her und versucht dann die default-route zu setzten, was es aber nicht kann, weils schon eine gibt. Seltsamerweiße machts dasselbe wenn "Use DHCP" ein ist.

Meine Lösung:
1. Per Webinterface bei WAN-Connection-Type unter Gateway irgendeine IP einstellen, z.B. 10.0.0.254, auf "Save" und "Apply" klicken.
2. Dannach per ssh einloggen und "nvram show | grep gateway" ausführen, nun sollte der Eintrag pptp_wan_gateway erscheinen und gesetzt sein.
root@DD-WRT:~# nvram show | grep gateway
lan_gateway=0.0.0.0
wan_gateway=0.0.0.0
wan_gateway_buf=0.0.0.0
pptp_wan_gateway=10.0.0.254
olsrd_gateway=0
size: 27846 bytes (4922 left)
wk_mode=gateway
3. Den Eintrag wieder per "nvram unset pptp_wan_gateway" löschen und mit "nvram commit" die Einstellungen speichern. Anschließend den Router neustarten.
root@DD-WRT:~# nvram unset pptp_wan_gateway
root@DD-WRT:~# nvram show | grep gateway
lan_gateway=0.0.0.0
wan_gateway=0.0.0.0
wan_gateway_buf=0.0.0.0
olsrd_gateway=0
size: 27839 bytes (4929 left)
wk_mode=gateway
root@DD-WRT:~# nvram commit
root@DD-WRT:~# reboot
Connection to 192.168.1.1 closed by remote host.
Connection to 192.168.1.1 closed.

Nachdem der Router mit dem Neustart fertig ist, sollten die Routes richtig gesetzt werden, und das Internet funktioniert wieder:
root@DD-WRT:~# route
Kernel IP routing table
Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
88.234.106.34   *               255.255.255.255 UH    0      0        0 ppp0
10.0.0.138      *               255.255.255.255 UH    0      0        0 vlan2
10.0.0.0        *               255.255.255.0   U     0      0        0 vlan2
192.168.1.0     *               255.255.255.0   U     0      0        0 br0
169.254.0.0     *               255.255.0.0     U     0      0        0 br0
127.0.0.0       *               255.0.0.0       U     0      0        0 lo
default         88-234-106-34.a 0.0.0.0         UG    0      0        0 ppp0

Die Lösung ist zwar etwas unkonventionell, aber anscheinend braucht dd-wrt per Gateway einfach mal einen Anstoß. Seltsamerweiße lässt sich das Gateway nur per ssh wieder löschen, im Webinterface wieder auf 0.0.0.0 umschreiben bringt garnix.

Mich würde aber allgemein mal interessieren wieviele Leute hier dd-wrt verwenden :)

lg

edit: Der Reconnect nach der Zwangstrennung funktioniert dannach auch ohne Probleme
Letzte Änderung: 19 Feb 2012 13:14 von zid.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2012 13:12 #40131 von zid
zid antwortete auf dd-wrt und PPTP
aah, dann hat sich anscheined endlich mal was getan. dd-wrt war bekannt für das nicht funkende pptp:
xdsl.at/viewtopic.php?f=46&t=48806&start=15#p388390
ich selbst verwende dd-wrt nicht, weil völlig überladen. wenn schon, dann openwrt, das modular aufgezogen ist, sodaß man sich sein spielzeug auf den punkt genau hinbiegen kann. tomato ist auch sehr nett. und bei beiden sw.'s gibts keinen zoff mit pptp. das funkt out of the box.

lg & danke für dein howto :)
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • unregistr3d
  • unregistr3ds Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
19 Feb 2012 13:53 #40133 von unregistr3d
unregistr3d antwortete auf dd-wrt und PPTP
ja, irgendwo bei v24-sp1 habens pptp zerstört, davor gings auch out of the box. Seitdem ändert sich immer wieder was, aber ne Version wos per Standard funktioniert gabs seitdem afaik nie ^^
Find ich aber lustig, der Grund warum ich dd-wrt verwende war ja eigentlich der dass vieles bereits out of the box funktioniert :D.
Ich hab nix dagegen mir ein bis zwei Sachen (jetzt sinds schon drei) selbst "reparieren" zu müssen, bei OpenWRT hingegen war mir die Liste fürn WRT610N schon etwas zuu lang.

Irgendwie machen die alternativen Firmwares nicht recht viel her, wenn man nicht gerade nen Standard-Router hat. :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2012 14:20 #40134 von zid
zid antwortete auf dd-wrt und PPTP
>"...ja, irgendwo bei v24-sp1 habens pptp zerstört, davor gings auch out of the box..."
vorher gings auch nicht sauber... hab dazu im bugtracker von dd-wrt einiges geschrieben. mich hats immer gewundert, warum das pptp bei openwrt und tomato sauber funkt, bei dd-wrt jedoch nicht. aber egal, mit deinem howto gibts jetzt einen sehr schönen und einfachen workaround und fertig. ich habs btw. sticky gemacht, ist ein sehr wichtiger beitrag. :) :)

>"...Irgendwie machen die alternativen Firmwares nicht recht viel her, wenn man nicht gerade nen Standard-Router hat..."
ich bin vor ca. 1 jahr durch den stefan hedenig von ascus auf die mikrotiks gekommen, und die dinger sind die absoluten hämmer. sehr starke hw. und sehr flexible sw., die trotz aller flexibilität noch relativ sehr sauber implementiert ist. unterm strich machen die dinger wirklich süchtig... :D

lg
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Feb 2012 14:51 - 19 Feb 2012 15:18 #40139 von rwhome
rwhome antwortete auf dd-wrt und PPTP
Hallo,

Danke für die Klärung des DD-WRT PPTP Rätsels.
Hatte schon den Fall das ich es wegen der nicht funktionieren PPTP Einwahl nicht brauchen konnte.

Benutze öfters DD-WRT für OpenVPN.
Eine gut funktionierende, flexible und vor allem kostengünstige VPN Lösung.

Funktionsvielfalt auf Kosten der Stabilität ist wohl ein Problem unter dem nicht nur DD-WRT leidet.

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden
Letzte Änderung: 19 Feb 2012 15:18 von rwhome.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Nov 2013 00:57 #58385 von cheiss
cheiss antwortete auf dd-wrt und PPTP
Hallo,

Ich wurde auf dieses Forum verwiesen weil hier angeblich die Profis zu AON sitzen.

Also ich hab vor kurzem DD-WRT auf meinen WTR54G aufgespielt. Hat auch alles super funktioniert nur bei der Konfiguration haut es nicht hin. Vielleicht ist es ja das oben genannte Problem, sorry kenn mich nicht so gut aus!

Auf jedenfall wenn ich bei PPTP die Gatewayadresse 10.0.138 eingebe springt es nach SAVE immer wieder auf 0.0.0.0 zurück.

Ich hänge auch die Screenshots mit den Einstellungen mit der original firmware und den neuen an.

Ich wär auch bereit sofort wieder auf die linksys firmware zu wechseln aber scheinbar ist die nirgendwo verfügbar.

Danke
Christian

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.296 Sekunden
Powered by Kunena Forum