× Fragen zu alternativen Routern, die an A1-Anschlüssen betrieben werden sollen, außerhalb der Speedtouch/Thomson/Technicolor/Pirelli/ADB - Welt!

normal Frage DSL-AC68U - Welche Firmware für A1 Internet M?


Mehr
03 Mär 2019 11:17 #77314 von katzmann
Hallo Asus-Benutzer,

gestern habe ich versucht mein DSL-AC68U (S/N FAIOGQ000XYZ) wiederbeleben und mit A1 zu verbinden.

Folgendes habe ich gemacht:
Firmware mit Recovery auf die Version: DSL-AC68U_3.0.0.4_376_2072-gf4a1e74_DSL_1.0.1.7.trx zurückgesetzt.
Dann alle mögliche Einstellungen und Einstellungsempfehlungen ausprobiert - leider ohne Verbindung.
Ich habe dann die Firmware nochmals aufgespielt, Router neugestartet, Router auf Standard-Einstellungen gesetzt - keine Verbindung.
WiFi und Ethernet funktionieren problemlos, nur DSL Verbindung ist nicht möglich.

Für die nächsten Tage habe noch geplant die Firmware-Versionen:
DSL-AC68U_3.0.0.4_382_50302-g1568898_DSL_1.0.4.3.trx und
DSL-AC68U_3.0.0.4_384_21128-g3e869a5_DSL_1.0.4.6.trx aufzuspielen und konfigurieren.

Was ich fragen möchte - welche Version habt ihr im Einsatz für das A1 Netz?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2019 01:48 - 12 Apr 2019 20:30 #77424 von LinFJ
Hallo katzmann.

Ich nutze den ASUS DSL-AC68U als DSL-Modem wegen seiner Netzwerkfähigkeiten und der Konfigurations- möglichkeiten. Nach der Umstellung meines A1 Anschlusses auf "A1 Internet XS" zu Jahresbeginn verwendete ich die ersten 4 Wochen das zugesandte Telekom- Modem. An irgendeiner Ecke hatte ich aufgeschnappt, dass ich den Anschluss damit >30 Tage betreiben sollte um auf Telekom A1 - Seite die 'Festschreibung' meiner neuen Leitungs- Settings auszusitzen. Ich hatte auch unmittelbar nach der Umstellung meinen veränderten Anschluss (mit dem ASUS Gerät) nicht und nicht zum Laufen gebracht; wohl aber mit dem Telekom Gerät.

Nach dem Einlernbetrieb richtete ich mein DSL-AC68U ein (.....), brachte es problemlos zum Laufen, und war bis vor wenigen Wochen zufrieden damit: DOWN~16..18MBit/s, UP~4.5MBit/s, PING ~17..30ms je nach Tageszeit; kommt der Vertragsgrundlage ziemlich nahe.

Seit einiger Zeit beobachtete ich vermehrt 'Einfrierer' in der Verbindung und während ich noch an der Eingrenzung der Fehlermöglichkeiten arbeitete, flatterte mir vorgestern ein Brief der Telekom A1 ins Haus: Der Inhalt sinngemäß: 'Modem kann nicht ferngewartet werden - hat eventuell was (...) und zur Vermeidung von Störungen im Gesamtsystem solle ich mich mit Servicestelle in Verbindung setzen - bekäme neues Teil. Bei Ignorieren würde meine Bandbreite gedrosselt. ...

Als Techniker kann ich die Sache verstehen: Wenn mein Teil das System stört hat der Provider wenig Freude mit ihm (...).

Es passte gut dass ich mich heute Abend drum kümmern wollte: Die Bandbreite WAR mittlerweile gedrosselt (auf 768kBit/s DOWN / 1.5MBit/s up). Ich wollte und will mein DSL-AC68U nicht so schnell aufgeben.

Nach eingehender Beschäftigung gehe ich mittlerweile davon aus, dass mein Provider in letzter Zeit Technologie- Umstellungen vorgenommen hatte. Nach ein paar Stunden experimentieren konnte ich mit einigen Änderungen mittlerweile den unreduzierten Vollbetrieb wieder aufnehmen - ohne viel herumtelefonieren und dergleichen: Umgestellt, neu verbunden, getestet.
  • In "Administration" / "DSL-Einstellungen": VECTORING aktiviert und "Rx AGC GAIN Adjustment" auf "High Performance" gestellt
  • "VDSL-Stabilitätsanpassung" von vorher 0dB auf 12dB gestellt (vermutlich lasse ich damit Signalreduktion zu und produziere so weniger Störungen).
  • In "WAN" / "Internetverbindung" die VLAN Einstellungen korrigiert (obwohl ich kein IPTV verwende; der Anschluss könnte es aber und braucht scheinbar die Konfiguration)
Kompliment an die Telekom A1 - Techniker vom Hintergrund- Dienst!
Ich hoffe, die Verbindung hält. Speedtest 13..17MBis/S zu 4.8MBit/s - im WLAN - über 1 Zwischengerät
.[/i]

Ich verwende die Firmware "DSL-AC68U_3.0.0.4_384_21128-g3e869a5_DSL_1.0.4.6.trx" und lege Screenshots der wesentlichen Einstellungen bei.

Viel Glück damit! FJ

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 12 Apr 2019 20:30 von herby68. Begründung: screenshots wie gewünscht entfernt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2019 18:27 #77432 von LinFJ
Nachtrag: Über Nacht - vermutlich nach schrittweisem Neustart meiner Netzwerklandschaft - stellte sich heraus, dass einige der Routing- Einstellungen zu einer Blockade meines LAN/WAN Zugangs führen.

Im Anhang den funktionierenden Letztstand.
VIel Glück damit. FJ

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden
Powered by Kunena Forum