× Fragen zu alternativen Routern, die an A1-Anschlüssen betrieben werden sollen, außerhalb der Speedtouch/Thomson/Technicolor/Pirelli/ADB - Welt!

normal Frage Cut-Through-Forwarding (CTF) sinnvoll?


Mehr
27 Feb 2019 10:19 #77285 von mensa
Cut-Through-Forwarding (CTF) sinnvoll? wurde erstellt von mensa
Hallo,

mein Router (Asus RT-N18U mit Tomato Shibby Firmware v140) unterstützt Cut-Through-Forwarding (CTF).
Ich habe Internet über meine Kabel-Anbieter mit 200 Mbit/s Down- und 20 Mbit/s Upload. Diese Geschwindigkeiten (sogar meist knappe 10% mehr) sind so gut wie immer verfügbar und schwanken nicht.
Ich glaube mal gelesen zu haben, dass CTF ab einer WAN Geschwindigkeit von 100 Mbit/s Sinn macht. Ich selbst kann eigentlich aber keinen Unterschied feststellen oder messen.
Was denkt ihr? Soll ich CTF aktivieren oder nicht und aus welchem Grund?
Kann von euch jemand einen Unterschied damit feststellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2019 12:44 #77286 von rwhome
hallo,

ob es was bringt kannst am besten selbst testen

wenn du keinen unterschied feststellen kannst drehe es ab

leicht nachzulesen ist folgendes:
bei dieser art nat-beschleunigung gibt es technologiebedingt probleme mit portweiterleitungen, qos, ip traffic überwachung, parental control, streaming (z.b. apple tv) und mirroring (z.b. chromecast) und voip

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2019 12:58 #77287 von mensa
Danke für die Infos.
Wie würdest du denn testen "ob's was bringt"?
Bei Speedtests habe ich mit und ohne immer 210 bis 220 Mbit/s. Da merkt man also nichts.
Ich hatte es jetzt ein paar Monate unwissend aktiviert, aber dadurch keinerlei Probleme beim Port Forwarding, Streaming oder VoIP. Lediglich das Bandwith Monitoring hat nicht funktioniert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2019 16:16 #77288 von rwhome
hallo,

der router sollte dadurch weniger ausgelastet sein
entscheidend ist wenn man an dessen grenzen kommt
wenn er die bandbreite bzw. belastung nicht mehr bewältigt
dann schaltet man nat-beschleunigung ein
ansonsten gibt es nicht wirklich einen grund das zu tun

übertragungsfehler treten dadurch häufiger auf usw.
bei portweiterleitungen kommt es darauf an
wenn man ein spiel hostet mit vielen teilnehmern kann das durchaus zu einen problem werden
wenn der anschluss von vielen usern gleichzeitig benutzt wird kann das durchaus zu einen problem werden

LG RWHome//Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Feb 2019 16:35 #77289 von mensa
Ok, vielen Dank für die ganzen Erklärungen! Werd's abgedreht lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.494 Sekunden
Powered by Kunena Forum