× Fragen zu alternativen Routern, die an A1-Anschlüssen betrieben werden sollen, außerhalb der Speedtouch/Thomson/Technicolor/Pirelli/ADB - Welt!

sticky Wichtig ADSL - Modem - Vergleichstest bei dieschmids.at


Mehr
06 Mai 2012 17:27 - 04 Aug 2012 20:30 #43566 von zid
Liebe Leute,

Wir haben die Fritzbox 7390 mit einigen Modem-Routern verglichen und die Testergebnisse von oben nach unten nach steigender Auslastung im Downstream, i.e. fallender Modemleistungsfähigkeit, also das leistungsfähigste Modem an erster Stelle, das schlechteste an letzter Stelle, aufgelistet. Die Auslastung (= relative occupancy, "ROC") ist eine zentrale Kenngröße und gibt an, welcher Anteil des theoretisch verfügbaren Spektrums bei der aktuell eingestellten Bandbreite verwendet wird. Die Telekom Austria verwendet auf ihren Leitungen Bandbreitenprofile und strebt aus Gründen der Betriebsstabilität eine ROC von 80% an.

In diesem Test werden das Gesamtkonzept (Flexibilität - Konsistenz - Kohärenz, "FKK") sowie die Güte der Software-Implementierung der untersuchten Geräte nicht berücksichtigt, und alle Messungen wurden CO-seitig auf einer Leitung, die 6176/768 Kbps geschaltet hat, durchgeführt.

An dieser Stelle noch ganz herzlichen Dank an ein Engerl, ohne dessen himmlische Unterstützung derartige Tests gar nicht möglich wären.

1. Thomson Speedtouch ST546v6, Sw. R5.3.9.2CM, Modemtyp: ADSL(2+)


2. Cisco SRP 547W, Sw. 1.02.00(023), Modemtyp: ADSL(2+)
Die niedrige Auslastung des Cisco hat uns derart überrascht, dass wir auch 8 Mbps versuchten, was ja rein auf dem Papier möglich sein sollte. Bei dieser Bandbreite wurde der Cisco nicht mehr synchron, sodass man befürchten muss, dass falsche Daten ausgetauscht werden. Auch unter ADSL wird das Gerät @ 6Mbps nicht synchron.

3. Zyxel P-2812HNU-51c, Sw. 1.02(BLL1)b1_pretest, Modemtyp: ADSL(2+) + VDSL


4. Thomson TG789vn, Sw. R8.4.A.4CA, Modemtyp: ADSL(2+) + VDSL
Der verwendete DSL-Treiber ist A2pv6bCT001a.d21k5.

5. Pirelli PRGAV4202N, Sw. TAU_5.3.0, Modemtyp: ADSL(2+) + VDSL


6. Cisco 877, Sw. 12.4-(24)T2, Modemtyp: ADSL(2+)
Der Cisco 887va liefert mit der Sw. 15.2-(2)T1 und dem eingebetteten DSL-Treiber (A2pv6C032b.d23f) ähnliche Werte, sodass wir auf den Screenshot verzichten.

7. Bintec R230aw, Modemtyp: ADSL(2+)


8. Draytek Vigor 2820n, Sw. 3.3.5, Modemtyp: ADSL(2+)


9. Allied Telesis iMG634A, Sw. 3-5R83, Modemtyp: ADSL(2+)

Beim AT ist noch zu erwähnen, dass das DSL-Training auf unserer Testleitung 15 - 20 Min. dauert. Lt. sergio_eristoff optimiert das Gerät dabei die DSL-Einstellungen. Auf kurzen Leitungen bewegt sich die Trainingsdauer im gewohnten Zeitrahmen.

10. Fritzbox 7390 (AT/CH Version), Sw. 80 4.05.05 [1], Modemtyp: ADSL(2+) + VDSL
Bei der 7390er war es für uns wirklich überraschend, dass sie an meinem Anschluss überhaupt synchron wurde, wir hatten dies nicht erwartet. So gesehen ein Riesenfortschritt für AVM, die 71er und 72er Fritzboxen werden an meinen Anschlüssen nicht synchron, zumindest nicht bei 6 Mbps im Download.

Interessant ist in diesem Zusammenhang die Zeitreihe meines Anschlusses über 3 Wochen, die wir Euch nicht vorenthalten wollen:


Rein theoretisch müsste man jetzt auf 5 Mbps runtergehen, wird aber nicht passieren, da die Fritzbox (auch aus anderen Gründen) nicht an diesem Anschluss verwendet wird.

Wir werden diese Tests mit VDSL-Leitungen fortführen und auch hier berichten. Unser gigg0, der einen ziemlich grenzwertigen GS30-Zugang hat, hat sich bereit erklärt, uns dabei zu unterstützen.
Herzlichen Dank an Dich, gigg0.

Fazit

Für ADSL/ADSL2 Anschlüsse, besonders bei großen Distanz zum Wählamt, ist das Thomson Speedtouch ST546v6 ungeschlagen, allerdings auch nur noch schwer zu bekommen. Empfehlenswert sind auch das Zyxel P-2812HNU-51c und Thomson TG789vn, welche günstiger als das Cisco SRP 547W sind und noch dazu VDSL fähig sind.

Liebe Grüße
das Team von dieschmids.at



[1]edit zid, 26.6.2012

falsche fw.-version bei der fb7390. vielen dank an gigg0 für den hinweis! :)
Letzte Änderung: 04 Aug 2012 20:30 von andi. Begründung: Titel angepasst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andi
  • andis Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Der Chef bin i.........
Mehr
06 Mai 2012 18:38 #43580 von andi
Download des Test als PDF:

www.dieschmids.at/Downloads/router/GrosserModems-Vergleichstestbeidieschmids.at-1.pdf.html

Vielen Dank an enjoy fürs Zusammenfassen!

lg
andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2012 19:39 #43648 von tetreb
Danke für eure Mühe! Die Zahlen sehen auf den Ersten Blick sehr ähnlich aus, zumindest ist mir nicht sofort ersichtlich, warum das Cisco so viel niedriger in der Auslastung is. Ab welcher Distanz zum Wählamt kann von "groß" gesprochen werden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Mai 2012 13:27 #43666 von zid
hallo tetreb,

>"...zumindest ist mir nicht sofort ersichtlich, warum das Cisco so viel niedriger in der Auslastung is..."
das kann man auch nicht theoretisch deduzieren, man muß es wirklich austesten, weil die modemleistungsfähigkeit von der hw. und vom dsl-treiber abhängt.

>"...Ab welcher Distanz zum Wählamt kann von "groß" gesprochen werden?..."
das läßt sich nicht einheitlich in form einer strengen definition formulieren, weil signalpegel und -qualität eine rolle spielen. wenn man jetzt 8Mbps als referenz nimmt, dann kann *erfahrungsgemäß* sagen, daß der kritische bereich so ab 30-35db dämpfung beginnt. nimm z.b. meine leitungen her, die 37-38db lang sind. wenn ich dauernd das st546v6 verwenden würde, könnte ich ohne weiters auf 8 Mbps gehen, das zyx 2812 und das tg789nv werden auch noch funken, beim pire den 8xx ciscs ist das schon fraglich und alles unter platz 6 der obigen aufzählung wird nicht mehr syncen. deshalb laß ich die leitungen auch auf 6 Mbit stehen, weil da bis auf die 71er und 72er fbs so ziemlich alles noch synct. ich hab aber auch schön öfters fbs auf stärker verrauschten leitungen mit nur ca. 25 db elektrischer länge durch sts ersetzt.was ist jetzt also eine "große" entfernung und was eine "kleine"...?

lg
zid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2012 09:39 #44117 von Alfred19
Da es keinen "Gefällt mir" Button gibt (Hallo an alle neuen Facebook-Milliardäre): ;-)

Vielen Dank für die Tests. :)


Wenn ich die Angabe des ROC richtig verstehe, dann liegen alle Geräte bis zum Draytek 2820 mehr oder weniger in der von der TA angestrebten Bandbreite.

Als Normalsterblicher wäre somit also am ehesten das Thomson 789 oder das Zyxel zu wählen, oder? Das 546 gibt es ja kaum noch...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2012 15:09 #44128 von chris87

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: andifrm1912enjoyherby68benderrwhomegeko
Ladezeit der Seite: 0.596 Sekunden
Powered by Kunena Forum