Schlagwort-Archive: synchronisation

Microsoft – Konto (und Onedrive) mit Outlook 2016 synchronisieren

Ich habe aus mehreren Gründen beschlossen, auf meinem Notebook jetzt Outlook 2016 als Mailprogramm zu verwenden. Das ist vor allem aus dienstlichen Gründen nötig. Und dennoch möchte ich gerne die Einstellungen (Kalender, Kontakte) aus meinem Microsoft – Konto auch in Outlook 2016 verwenden. Oder besser zumindest angezeigt bekommen.

Und so funktionierts:

Schritt 1: Ein Konto in Outlook 2016 hinzufügen.
2016-05-01 21_39_41-Posteingang - andi@dieschmids.at - Outlook

Schritt 2: Dieses Konto ist folgendermaßen zu konfigurieren:

2016-05-01 21_40_42-Konto hinzufügen

2016-05-01 21_46_15-Posteingang - andi@dieschmids.at - Outlook

Klarerweise ist hier die Mailadresse zu verwenden, die man zum Anmelden beim Microsoft – Konto verwendet, auch als Benutzername bei den  Anmeldeinformationen, auch das Passwort sollte klar sein. Der einzutragende Server lautet

m.hotmail.com

Allerdings: Ich habe bei meinem Microsoft – Konto die 2-Faktor-Authentifizierung und die Anmeldung per PIN aktiviert. In diesem Fall muss im Microsoft – Account ein App-Passwort für Outlook 2016 generiert und verwendet werden. Ansonsten funktioniert die Anmeldung und Synchronisation der Kalendereinträge und Kontakte nicht.

 

 

Win 10 – Datenschutz II

Neben den Einstellungen zum Datenschutz verstecken sich auch in anderen Bereichen des Betriebssystems Möglichkeiten, Privatsphäre und Datenschutz besser einzustellen. Da wäre einmal 1) Synchronisation von Einstellungen:

synchronisierenWer mehrere Geräte unter Windows 10 nutzt, schätzt vielleicht die Möglichkeiten,  diverse Einstellungen automatisch synchron zu halten. Mein Windows Phone oder mein Tablet sind natürlich optimale Anwendungsbeispiele für diese bequeme Möglichkeit, sich Einstellungsarbeit zu sparen. Dass dies über Microsoft-Server funktioniert ist logisch. Wer da Bedenken hat, kann unter Einstellungen->Konten die Synchronisation abschalten.

Win 10 – Datenschutz II weiterlesen