Adieu, Mama…….

Seit ich denken kann, warst du für mich da. Du hast auf mich aufgepasst, als ich noch ganz klein war, bist an meinem Bett gesessen, als ich krank war, hast dich mit mir gefreut, wenn es Erfolge zu feiern gab, hast mich getröstet, wenn ich als pubertierender Jugendlicher glaubte, vor Liebeskummer sterben zu müssen…………

2014-08-19-14-04-43

Du hattest schlaflose Nächte, wenn ich – mit dem Auto unterwegs – ewig nicht nach Hause kam, und warst stolz auf mich, als es das abgeschlossene Studium zu feiern gab.

Es war nicht immer alles eitel Wonne, nein. Du warst mir zu streng, ich sah überhaupt nicht ein, warum ich die Schuhe ausziehen sollte, wenn ich nur für 5 sec die Wohnung betrat, um meine vergessenen Tennisbälle zu holen, und ich verstand die Welt nicht, warum ich nicht mit eurem Auto in die nächste Disco fahren durfte…..

Doch ich weiß, du hast mich geliebt. Geliebt, umsorgt, verwöhnt, ja auch verwöhnt. Gerade so, dass mit dem, was du mir mitgegeben hast, aus mir ein vielleicht ganz anständiger Mensch wurde, der so etwas wie Toleranz, Nächstenliebe, soziales Gewissen, Hilfsbereitschaft vorgelebt bekam und es auch weiterlebt.

107-0736_IMG

Heute bist du gestorben. Eingeschlafen, friedlich, heimgegangen zu deinem geliebten Mann.

Ja, Va, es war gut so. Du hast sie geholt. Du hast – als ich am Weihnachtsabend an deinem Grab stand und zu dir sagte hol sie zu dir, mach ihrem Leiden ein Ende – offensichtlich zugehört. Irgendwer da oben hatte ein Einsehen. Und jetzt seit ihr wieder zusammen. In einer besseren Welt. Das tröstet mich. In allem Schmerz, den ich fühle, tröstet mich dieses Wissen. Adieu Mama. Du wirst mir ganz schrecklich fehlen. Aber du wirst weiter auf mich aufpassen.  Wie damals, als ich klein war……………………

Adieu Mama.

In Liebe, dein Sohn.

Die Scheibbser Lösung

Wie hier beschrieben stand ich vor der Herausforderung, den Eltern der SchülerInnen der 5. Klassen des Schuljahres 2014/15 eine Empfehlung zum Kauf eines Notebooks zu geben, das folgende Bedingungen erfüllt:

1) Lauffähigkeit des Mathematik-Programms Geogebra in der Vollversion inklusive CAS (Computeralgebrasystem)

2) Leicht und gut transportabel

3) Möglichkeit, eine gesicherte Prüfungsumgebung (ohne Zugriff auf LAN/WLAN/Festplatte) zu booten

Die Scheibbser Lösung weiterlesen

Bring your own device……und alles ist gut?

Wir stehen ja mitten im Schuljahr 2014/15 – im ersten Jahr, in dem die neue, standardisierte kompetenzorientierte Reifeprüfung, kurz Zentralmatura genannt, an den österreichischen Gymnasien durchgeführt wird. Die Zentramatura allein kann mehrere Beiträge füllen, doch ich möchte nur einen Detailaspekt beleuchten, den des Technologieeinsatzes im Mathematik-Unterricht. In aller Kürze heisst das, dass ab dem Reifeprüfungsjahr 2017/18 bei der schriftlichen Mathematikklausur der Einsatz einer höherwertigen digitalen Technologie (grafikfähiger Taschenrechner, Notebook oder ähnliches) verpflichtend vorgeschrieben ist.

Bring your own device……und alles ist gut? weiterlesen