Archiv der Kategorie: Technik

Was soll das, Sky?

Nach Jahrzehnten als treuer Kunde, zuerst bei DF1, dann bei Premiere und schließlich bei Sky beschloss ich im vergangenen Jahr, nachdem internationaler Fußball (England, Spanien) auch aus dem Programm verschwunden war, mein Sky – Abonnement zu kündigen. Ständige Preiserhöhungen für zusätzliche Angebote (HD, SkyGo, Zweitkarte usw…) machten es mir sehr leicht, auszusteigen.

Was soll das, Sky? weiterlesen

Microsoft – Konto (und Onedrive) mit Outlook 2016 synchronisieren

Ich habe aus mehreren Gründen beschlossen, auf meinem Notebook jetzt Outlook 2016 als Mailprogramm zu verwenden. Das ist vor allem aus dienstlichen Gründen nötig. Und dennoch möchte ich gerne die Einstellungen (Kalender, Kontakte) aus meinem Microsoft – Konto auch in Outlook 2016 verwenden. Oder besser zumindest angezeigt bekommen.

Und so funktionierts:

Schritt 1: Ein Konto in Outlook 2016 hinzufügen.
2016-05-01 21_39_41-Posteingang - andi@dieschmids.at - Outlook

Schritt 2: Dieses Konto ist folgendermaßen zu konfigurieren:

2016-05-01 21_40_42-Konto hinzufügen

2016-05-01 21_46_15-Posteingang - andi@dieschmids.at - Outlook

Klarerweise ist hier die Mailadresse zu verwenden, die man zum Anmelden beim Microsoft – Konto verwendet, auch als Benutzername bei den  Anmeldeinformationen, auch das Passwort sollte klar sein. Der einzutragende Server lautet

m.hotmail.com

Allerdings: Ich habe bei meinem Microsoft – Konto die 2-Faktor-Authentifizierung und die Anmeldung per PIN aktiviert. In diesem Fall muss im Microsoft – Account ein App-Passwort für Outlook 2016 generiert und verwendet werden. Ansonsten funktioniert die Anmeldung und Synchronisation der Kalendereinträge und Kontakte nicht.

 

 

Win 10 – Datenschutz II

Neben den Einstellungen zum Datenschutz verstecken sich auch in anderen Bereichen des Betriebssystems Möglichkeiten, Privatsphäre und Datenschutz besser einzustellen. Da wäre einmal 1) Synchronisation von Einstellungen:

synchronisierenWer mehrere Geräte unter Windows 10 nutzt, schätzt vielleicht die Möglichkeiten,  diverse Einstellungen automatisch synchron zu halten. Mein Windows Phone oder mein Tablet sind natürlich optimale Anwendungsbeispiele für diese bequeme Möglichkeit, sich Einstellungsarbeit zu sparen. Dass dies über Microsoft-Server funktioniert ist logisch. Wer da Bedenken hat, kann unter Einstellungen->Konten die Synchronisation abschalten.

Win 10 – Datenschutz II weiterlesen

Win 10 – Datenschutz erster Teil

Die Aufregung beim Erscheinen von Windows 10 war in den einschlägigen Foren und sozialen Netzwerken groß – Microsoft würde Datenspionage großen Stils betreiben und so weiter. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Tools auf dem Markt erschienen, die versprachen, das System entsprechend abzuschotten.  Meiner bescheidenen Meinung nach ist es aber besser, sich selbst mit den ganzen Datenschutzeinstellungen zu beschäftigen und selber zu entscheiden, was man nun preisgeben möchte und was nicht. Dabei soll dieser Artikel helfen.

Win 10 – Datenschutz erster Teil weiterlesen

Microsoft Edge – Startseite und Suche konfigurieren

Seit Jahren, fast Jahrzehnten war es der Internet Explorer, der in Microsofts Betriebssystemen vorinstalliert war, in Windows 8 sogar in einer Desktop UND einer App-Variante. Mit Windows 10 ist der IE Geschichte und wird nur aus Kompatibilitätsgründen mitgeliefert.

Edge ersetzt den IE, basiert auf der Chromium – Technologie und unterstützt alle modernen Webtechnologien, unter anderem auch PDF-Dokumente (lesen und auch Webseiten als PDF speichern), ohne dass eine eigene Browsererweiterung wie der Adobe Reader benötigt wird. Der Browser besitzt weiters durchaus praktische Funktionen wie Webseitennotizen, den InPrivate-Modus zum Schutz der Privatsphäre, oder auch ein dunkles Theme.

Microsoft Edge – Startseite und Suche konfigurieren weiterlesen

Desktop – Symbole vergrößern/verkleinern – Windows 10

Es gibt eine einfache Möglichkeit, die Desktopsymbole unter Windows 10 an die eigenen Sehgewohnheiten anzupassen. Bekannt ist sicher die Möglichkeit, mittels rechter Maustaste die Größe anzupassen.

Desktop_Ansicht

Weniger bekannt ist vielleicht, mittels gedrückter Steuerungstaste und dem Mausrad die Symbole stufenlos zu vergößern (STRG+Mausrad nach oben) oder zu verkleinern (STRG+Mausrad nach unten) .

Das sieht dann so aus, einmal riesig:

Riesig

Und einmal wieder normal:

Normal

Mit dem Rechtsklick kann man natürlich wieder die Standardgrößen einstellen. Eine Kleinigkeit, aber durchaus brauchbar.

 

Windows 10 – November Update

In den letzten Tagen, ja Tagen, war ich mit einer meiner „Lieblingsbeschäftigungen“ konfrontiert – ich durfte meinen ArbeitsPC neu installieren. „Schuld daran“ war das neue, dicke Update von Windows 10, auch November – Update oder TH2-Update genannt.

In den einschlägigen Webforen und auch auf meiner Hauptinformationsseite DrWindows war ja schon länger die Rede davon, dass das Update auf die Windows 10 – Version 1511 (Build 10586) einen Quantensprung an Verbesserungen bringen würde, vor allem sollte eine saubere Neuinstallation OHNE vorher Win 7 oder 8.1 installieren zu müssen, möglich sein.

Windows 10 – November Update weiterlesen

Onedrive unter Win10 auf Speicherkarte verschieben….

Eines der größten Ärgernisse, auf die ich unter Windows 10 gestoßen bin, ist die Tatsache, dass die Onedrive – Dateien nicht mehr auf Speicherkarte oder generell Wechselmedien abgelegt werden können. Auf einem normalen PC oder Notebook nicht wirklich ein Thema, ist es auf Geräten wie meinem Trekstor Tablet oder einem Surface, die mit nur relativ wenig Flashspeicher ausgestattet sind, ein echtes Problem.

Onedrive unter Win10 auf Speicherkarte verschieben…. weiterlesen